post image

von Christian Wind

Wenn es in der modernen Geschichte ein Ereignis gegeben hat, das einem ökonomischen Super-Gau am nächsten kam, dann war es die Great Depression der Jahre 1929-1933. Der Fallout erstreckt sich bis in die Gegenwart. Nicht materiell, aber ideell. Die Angst vor einer Wiederholung beunruhigt seither Politik und Öffentlichkeit gleichermaßen. Was verursachte den gigantischen und bis heute einzigartigen Absturz der Weltwirtschaft? Und hat die momentane Finanz- und Eurokrise das Potential, einen ähnlichen Zusammenbruch der Märkte und der Produktion auszulösen?

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Geschichte Christian Wind Goldstandard Hintergrund Depression Historisches USA Wind

post image

von Frank Meyer

Eine der berühmten Figuren der "heute-show" ist Gernot Hassknecht - eine Erfindung von Oliver Welke, dem Chef der freitäglichen ZDF-Satiresendung. Schaupieler Hans Joachim Heist spielt diesen "Gernot Hassknecht" und kommentiert als Chefcholeriker des ZDF die Themen der Woche. Und das ziemlich laut. Hassknecht spricht das aus, was große Teile der "ungehörten Masse" heute denken. Und ist es nicht erstaunlich, dass man die spannenden Dinge heute nur noch aus Satiresendungen erfährt?

Weiterlesen →

Tags: Schaupieler Interview Heute Show Kabarett Gernot Hassknecht Hans Joachim Heist

post image

von Frank Meyer

Die Schweiz gehört ganz ohne Zweifel zur bedeutendsten Drehscheibe für das Gold. Und die Schweizer selbst haben historisch weit weniger Berührungsängste mit dem gelben Metall als wie hierzulande. In unserem heutigen Interview betrachten wir die Märkte und das drum herum aus Sicht eines Schweizers mit Schweizer Perspektive. Neben dem Blick auf das Metall schauen wir auf die politische Großwetterlage, wirtschaftliche Veränderungen und die Situation in der Schweiz - und sprechen in einem Nachklapp etwas persönlich über das Thema Geld, Gold und die derzeitigen Umstände. Zugeschaltet ist uns Claudio Grass. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Grass Gold Claudio Grass Schweiz Geopolitik Europa Geld Geldpolitik Medien

post image

Mit unserer heutigen Sendung steigt die Frauenquote auf unserem Blog um mindestens 50 Prozent - und das ausgerechnet am "Vatertag". Ich freue mich, dass ich Susanne Kablitz  zu einem Interview gewinnen konnte. Sie ist Buchautorin, Bloggerin und Finanzcoach - und wie die Jungfrau zum Kinde zum Chefposten der "Partei der Vernunft" gekommen...

Weiterlesen →

Tags: Politik Märkte Geld Finanzmarkt Buchbesprechung Medien Kablitz Blogger Partei der Vernunft

post image

In den Charts von Gold und Silber steht es Knopf auf Spitz. Nicht nur die charttechnische Situation (Dreieck) schreit nach einer Auflösung, sondern auch die teils historisch niedrige Volatilität. In unserer heutigen Sendung spreche ich mit Rüdiger Born über die technische Situation bei den Edelmetallen auf kurz - mittel - und langfristige Sicht. "Nichts für schwache Nerven".

Weiterlesen →

Tags: Born DAX Charts Silber Gold

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Nach der Europawahl und der Präsidentschaftswahl in der Ukraine haben die Edelmetall- und Rohstoffmärkte am heutigen Montag noch etwas zusätzliche Verschnaufspause. In den Vereinigten Staaten wird heute am Memorial Day nicht gehandelt und viele Händler nutzen das verlängerte Wochenende. Wir nutzen diese Zeit um mit Markus Blaschzok von Blaschzok Research über seine Einschätzungen zu den Rohstoffen zu sprechen. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Rohöl Palladium Platin Geldsystem Finanzmarkt Inflation Terminmarkt Charts Euro COT EZB FED Silber Gold Markus Blaschzok

post image

von Frank Meyer

Matthias Weik und Marc Friedrich haben bei ihrem neuen Buch "Der Crash ist die Lösung" einen recht auffälligen Titel gewählt. Tja, warum und wann kommt der Crash? Und was wird danach sein? (Prognosen sind ja schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen, sagt Mark Twain) Ich habe mich mit beiden Autoren in Frankfurt zu einem Interview getroffen...

Weiterlesen →

Tags: Crash ist die Lösung Weik Friedrich Buchbesprechung Banken Wirtschaft Gesellschaft Finanzen Politik

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Gestern staunten wir nicht schlecht, als ein ellenlanger Artikel auf "Welt online" mit dem Titel: "Devisenreserven: Liegt das Gold der Bundesbank wirklich in New York?" erschien. Die beiden Autoren, Stefan Aust und Thomas Ammann, versorgten den geneigten Leser mit Informationen, die wir bisher höchst selten in der deutschen "Mainstream"- Presse zu diesem Thema finden konnten. Wie beurteilt Peter Boehringer, der Mitinitiator der Initiative "Holt unser Gold heim!", diesen Artikel?

Weiterlesen →

Tags: Deutsche Bundesbank Die Welt online Peter Boehringer Goldreserven Hintergrund GATA Gold Podcast

post image

von Frank Meyer

Trotz der "Produktion" von immer mehr Billionen neuer "Verrechnungseinheiten" fällt es mehr und mehr Leuten schwer, mit ihrem Einkommen auszukommen. Wo landen die zusätzlichen Billionen? Und überhaupt: Wie funktioniert und "arbeitet" Geld und welche langfristigen Folgen hat das auf Märkte, Wirtschaft und auf die Gesellschaft? Ein Buch mit Sprengstoff...

Weiterlesen →

Tags: Markt Geld Geldsystem Staat Buch Marquart Rezension Bagus Wirtschat Gesellschat Kapitalismus Marktwirtschaft

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Wenn ein Autor eines nationalen Bestsellers sein neues Buch weltweit gleichzeitig startet, braucht er gute Kondition. Binnen der letzten sechs Wochen kreuzte er die 24 Zeitzonen ganze 58 Mal. Im Interview auf der Metallwoche war James Rickards, dem Verfasser des New York Times Bestsellers "The Death of Money" dieser Stress keineswegs anzumerken. Er präsentierte sich zu unseren Fragen in absoluter Höchstform.

Weiterlesen →

Tags: The Death of Money James Rickards Currency Wars

Beiträge 1 bis 10 von 377