post image

von Christian Wind

Bei Herrn Schäuble behält der Nationalstaat im Grunde nur noch identitätsstiftende Funktion, soll den nötigen Zusammenhalt der einzelnen europäischen Gesellschaften garantieren. Er wirkt also primär psychologisch und sozial, die harten politischen und ökonomischen Entscheidungen aber sollen von der Union gefällt werden. Das nennt man dann Arbeitsteilung...

Weiterlesen →

Tags: Christian Wind Essay Europa Wind

post image

Freier Journalist und Gastkommentator der Metallwoche

Gebürtiger und kultureller Kölner studierte er aufgrund von Prinzip und Gravitation in seiner Heimatstadt Geschichte und Philosophie. Nahm aber dann auch den beschwerlichen Weg in die Diaspora auf sich, um sein Studium in Thessaloniki und am All Souls College in Oxford abzurunden.

Nach mehrjähriger Tätigkeit an wissenschaftlichen Instituten wechselte er 2001 zur schreibenden Zunft und ist seitdem als selbständiger Redakteur und Journalist unterwegs.

Weiterlesen →

Tags: Wind Autor Kommentator

post image

von Christian Wind

„Scheitert der Euro, dann löst sich die Union auf, zweifellos.“ Dieser Satz stammt – nein, nicht von Angie – sondern vom irischen Ministerpräsident Enda Kenny. Unisono suggerieren uns die europäischen Staatslenker die Unvermeidlichkeit ihres bisherigen politischen Kurses: Ein Kollaps der Gemeinschaftswährung bedeutet den Kollaps der EU; deshalb ist absolut jedes Mittel recht, den Euro und damit die Union zu retten, und sei es durch einen offenen Rechtsbruch wie die Finanzierung der Staatsschulden durch die EZB. Dieser Weg sei alternativlos, dann kein wahrer citoyen européen will doch wohl die politische Errungenschaft der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts riskieren, die unserem Kontinent ein beispiellose Epoche des Friedens und des Wohlstands gesichert hat, i.e. die europäische Union.

Weiterlesen →

Tags: Europa Politik Essay Christian Wind Wind

post image

Aufschwung oder Rezession? Mehr Geld oder weniger? Sparen oder Ausgeben? Die Rohstoffmärkte sind derzeit ein Spiegelbild der allgemeinen Orientierungslosigkeit in Politik, Wirtschaft und Notenbanken. Hier ein Gespräch mit Dr. Torsten Dennin, Rohstoffanalyst und Buchautor  (Altira Group) über die Aussichten für Öl, Gold, Seltene Erden und vor allem Kupfer.

Weiterlesen →

Tags: Seltene Erden Kupfer Öl Dennin Gold

post image

Wie ist der Gold- und Silbermarkt derzeit einzuschätzen? Bevor sich aber der Metallmarkt für eine Richtung entscheidet, schauen wir in dieser Ausgabe genauer hinter die Fassaden der Terminbörsen und in die Lagerhäuser der COMEX. Wer sind die großen Spieler? Wie agieren sie? Zudem werfen wir einen Blick auf tote Silberbarren und denken darüber nach aus zehn Münzen elf zu machen - ohne Zusatzkosten. Willkommen zu einer weiteren Metallwoche!

Weiterlesen →

Tags: Manipulation Silberbarren Comex Silbermünzen COT Gold

post image

Gott, ist das wieder ein schlechter Film, der an den Finanzmärkten läuft, und wieder einer ohne Happy End. Davon laufen derzeit viele. In Europa brechen Regierungen auseinander. Finanzexperten übernehmen Regierungsgeschicke. Und jetzt ziehen auch in Frankreich die Kosten für neue Schulden an. Wer ist der Nächste?

Weiterlesen →

Tags: Gold EZB Euro Meyer Kolumne

Beiträge 3261 bis 3262 von 3262