Blue Moon Talk (1): Wachstum und Schulden

Tags: TrendMatters Knut Zywietz Blue Moon Talk Wachstum Schulden Regeln Verantwortung Amerika Europa Politik Macht Interessen TTIP

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Der G7 Gipfel in Elmau liegt hinter uns und zwei Schlagworte machten auch hier wieder die Runde. Zum einen wurde uns medial mitgeteilt, dass wir es bei den dort anwesenden Nationen mit einer „Wertegemeinschaft“ zu tun hätten und zum zweiten kommt kein Statement einer Nation ohne das Wort „Wachstum“ aus. Aber wie verhält es sich mit dem Wachstum wirklich, wenn die Verschuldung in den letzten Jahrzehnten explodiert?

In meinem letzten Urlaub besuchte ich u.a. Knut Zywietz, Geschäftsführer von Trendmatters, mit seiner Frau in ihrem schönem Haus in Velden am Wörthersee. Fast unvermeidlich diskutierten Knut und ich beim Kaffee, was uns so gerade alles durch den Kopf ging. Wir beschlossen dieses Gespräch öffentlich fortzuführen und deshalb schalte jetzt rüber nach Velden zu Knut Zywietz. Viel Spaß beim ersten Teil unseres Blue Moon Talks!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Homepage von TrendMatters

Themen der Sendung

Wachstum und Schulden: Ein Blick zurück...

Haben wir in den letzten 50 Jahren wirklich Wachstum kreiert?

Leben wir in einer Illusion?

Deutschland: 21.000 Euro/Person...Staatsschulden

Wann ist das System gekippt?

Umsteuern? Geht das überhaupt?

Wir stossen ans Limit

Wir müssen die Balance wieder finden

Steuern zahlen, bitte gerne - Entscheiden, bitte nicht...

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In