Hannes Huster: Was bedeutet Trump für Gold und Silber?

Tags: Hannes Huster Goldreport Minen Edelmetalle Trump US-Wahl Inflation Crack Up Boom Rohstoffe Minenunternehmen

von Frank Meyer

Und dann kam es doch alles ganz anders als vorhergesagt: Trump gewinnt. Kein Crash an den Börsen. Anleihemärkte mit einem Debakel. Politiker verwirrt. Zunächst hat das Gold Trump noch begrüßt, sackte dann aber in sich zusammen. Silber lief besser als Gold im Gleichklang mit den anderen Rohstoffen. Die Minen waren eher unentschlossen. Was hat dieser historische Tag in den USA künftig für Gold, Silber, Minen und die Finanzmärkte zu sagen? Eine Spurensuche…

Zugeschaltet aus Oberfranken ist uns Hannes Huster vom „Goldreport" Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe




Themen der Sendung

Warum Demoskopen ihre Sachen packen sollten…
Ist Trump gut für Gold und Silber?
Erste Reaktionen von Gold und Silber: Was sagt das für die Zukunft?
Wird Trump an der COMEX aufräumen?
Inflation - Deflation - oder doch Stagflation?
Protektionismus und Währungskriege: Dann kommt der Crack Up Boom?
Was tun? Erst mal den Trend abwarten?
Spezial: Minen
Silberminen viel zu teuer?
Es gibt zu wenige Silberminen, aber zu viel Interesse, dort zu investieren
Sind 40 oder 50 USD beim Silber noch realistisch?
Haben die Minen zu viel Metall abgesichert?
Was sagt uns die Minenentwicklung vom Mittwoch?
Welche Rohstoffe interessant sein könnten

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In