Hard Asset- Makro- 02/18: Der Fluß schwillt an

Tags: Hard Asset- Makro- 02/18 Vartian HAM-Report Gold Silber Platin Palladium Kryptos Währungen Aktien Charts Analyse Der Fluß schwillt an

von Mag. Christian Vartian

Weitere Abflüsse aus Staatsanleihen:

 




und dieswöchig nun noch akzentuierter aus Immobilien



letztere bitte im Vergleich mit dem S&P 500 ansehen, das ergibt erst die Aussage, denn dieser hat ein neues All- Time- High erreicht

Wir gratulieren unserem S&P 500 zum All- Time High


speisen andere Assetklassen.

Die Gewinner sind Aktien und Edelmetalle, übrigens bisher alle Aktien, die Minen diese Woche nicht wirklich anders, wenn es gute Minenunternehmen sind, als die Standardaktien.

Aus China war zu vernehmen, man wolle weniger US- Staatsanleihen oder gar keine mehr kaufen, nur um dies einige Tage später als Mißverständnis zu bezeichnen.

Wir verlassen uns da lieber auf die Evolution der offiziellen US- Inflationsdaten und der US CPI kam mit 0,3 vs. 0,2% Erwartung etwas stärker, die Retail Sales in den Erwartungen.

Interessant ist, dass aus Asien massiv EUR- Käufe ersichtlich sind und dies ganz ungeschminkt zu Asiatischen Börsenhandelszeiten, wodurch dieser wieder stieg und eine ansonsten in realem Geld hervorragende Metallwoche zu einer nur guten machte, wenn man in EUR rechnete



Auffällig ist aber, dass das, was hier gekauft wird, dort, wo nutzbar nicht auftaucht, nicht in EUR Anleihen (Bund Chart siehe oben) und nicht im DAX



Angeführt von unserem Palladium

Wir gratulieren unserem Palladium zum All- Time High



welches auch eine sehr sehr wichtige Linie überqueren konnte, tat unser Gold es bei gleich zwei von seinen Linien dem Palladium nach



und überquerte seine, diese sind eigentlich noch bedeutender, denn eine dritte, auf dem Goldchart nicht markierte, ganz wesentliche Linie schaffte Gold auch noch zu überqueren und damit könnte der Bärenmarkt beendet sein.

Platin bestätigt (auf ganz tiefem Niveau)



allerdings nur bei einer Marke, die wichtigere nichthorizontale Linie hat es noch über sich.

Silber kann da nicht mit, nur ist dies (noch) nicht bärisch zu werten, das Silber hat bloß keine Zeit zum Steigen, denn es liest derzeit Zeitungen, wie z.B. diese www.bloomberg.com



um herauszufinden, ob das Pfund jetzt grünes Licht gibt oder nicht, weil ohne die Linksfahrer mag Silber eben nicht.

Der Crypto Sektor erholt sich vom Anstieg, unser Ethereum und 2 unserer kleinen Coins machen dabei aber gegen den Sektor All - Time - Highs, 

Wir gratulieren unserem Ethereum zum All- Time High



was trotz massiven Verlusten im Sektor zu einem sehr kräftigen Anstieg auch unserer Crypto Mischung führte. Sportliche fast minus 6% in einigen Teilkomponenten trafen auf sportliche + 25% in anderen, auch für Cryptos gilt - wie überall- Portfolio muß man haben und Dosieren muß man können!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Die Nutzung des Portfolios ist kostenpflichtig. Weiterführende Informationen, Change Alerts, Einblick in unsere Absicherungen zum Subportfolio Edelmetall sowie alle Informationen und Details zum Subportfolio Aktien, Minenaktien, BitCoins und Trades finden Sie über unseren Blog oder direkt bei mir.

© Mag. Christian Vartian

Unsere Webpage: http://www.vartian-hardassetmacro.com

Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In