Metallwoche am Mittwoch: Mario Draghi und...ein schwarzes Loch

Tags: Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro Platin Palladium Minen HUI Politik Wirtschaft EZB Mario Draghi Charts Analyse Meinung

Ist denn heute schon Donnerstag? EZB-Notenbanksitzungen mit anschließender Pressekonferenz finden doch seit gefühlter Ewigkeit immer am Donnerstag statt. Heute wird mit dieser "Tradition" gebrochen und die Welt sieht nicht nur Mario Draghi, sondern gleichzeitig erstmals auch ein schwarzes Loch. Das ist ja in Wirklichkeit gar kein Loch, aber dessen Gravitation so stark, dass kein Licht entkommen kann. In Abwandlung eines Werbespruchs könnte man auch sagen: Einmal hin, alles drin! Vielleicht auch steigende Zinsen...auf Nimmerwiedersehen!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

EZB-Zinsentscheid: Und das an einem Mittwoch..!

Besitz und Eigentum: Die Saat ist gesät...

Venezuela und Gold: Bloß weg damit

Goldpreis in Euro steigt: Draghi sei Dank..!

Die Schuldenuhr in Europa

Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington

Indien und die Wahlversprechen vor der Wahl

Silber: Lustlos...dahin?

Platin und Palladium

HUI und Co.: Was machen die Minen?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In