Mises Spot On

Tags: Polleit Marquardt Ludwig von Mises Institut Deutschland MISES SPOT ON Österreichische Schule der Nationalökonomie Gel Geldentstehung Inflation Zins Boom-und-Bust Staat optimale Geldmenge Wissen Hintergrund Analyse

von Ludwig von Mises Institut Deutschland

Verehrte Leserinnen, geehrte Leser, wir haben uns daran gemacht, eine eigene Videoserie zu produzieren. Sie heißt MISES SPOT ON, und sie feiert heute Premiere. In kurzen und verständlichen Video-Clips erklären wir ökonomische Konzepte aus Sicht der Österreichischen Schule der Nationalökonomie in der Tradition von Ludwig von Mises. Die Themen, mit denen sich MISES SPOT ON beschäftigt, sind zum Beispiel Geld, Geldentstehung, die „optimale Geldmenge“, Inflation, Zins, Boom-und-Bust, Staat und vieles andere mehr.

MISES SPOT ON richtet sich an alle, die der ökonomischen Wahrheit auf der Spur sind: Schüler, Auszubildende, Studenten, Journalisten, Lehrer und Hochschullehrer.

In den kommenden Wochen werden wir jeweils am Mittwoch die ersten sechs Folgen von MISES SPOT ON veröffentlichen. Weitere Folgen sind in Arbeit.

Wir hoffen, dass Ihnen MISES SPOT ON gefällt – und zwar so gut, dass Sie MISES SPOT ON weiterempfehlen. Denn damit helfen Sie mit, die ökonomische Lehre zu verbreiten, die für Frieden, Freiheit und Wohlstand steht.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Polleit (Präsident) und Andreas Marquart (Vorstand)

 

MISES SPOT ON – Folge 1: „Was ist Geld?“

 

 

MISES SPOT ON - Folge 2: „Die Entstehung des Geldes“

 

 

MISES SPOT ON – Folge 3: „Die Funktion des Geldes“

 

 

MISES SPOT ON – Folge 4: „Die Geldarten“

 

 

Weitere Folgen sind in Arbeit.

 

Die Serie MISES SPOT ON erscheint auf der Seite des Ludwig von Mises Institut Deutschland unter: http://www.misesde.org

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In