Robert Halver: Unnormales wird Normalität. Willkommen im Irrenhaus

Tags: Märkte Bargeld Konsum Politik EZB Bargeldverbot Goldverbot Märkte DAX Börse Halver

von Frank Meyer

Inmitten der Kurstafeln an der Börse in Frankfurt habe ich Robert Halver von der Baader Bank getroffen. Uns beiden fällt auf, dass user Zynismus immer schneller steigt als der DAX. Gründe gibt es genug in Zeiten, in denen das Unnormale zur Normalität geworden ist. Wir sprechen über die Verrücktheiten unserer Tage, Don Mario, den Paten, über Bewegungen des großen Geldes, aber auch über ein mögliches Bargeld- und Goldverbot. Viel Spaß bei unserem launigen Börseninterview!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



Themen der Sendung

Börsenjahr 2014: Endlich vorbei…. 2015: Alles beim Alten?
Steigende Börsen = steigender Zynismus?
Billionenvermögen auf Konten: Raus damit!
Eine heiße Bettgeschichte: Kreditfinanzierung
Raus aus dem Geldvermögen- Rein in Aktien.. Eine Falle?
Bargeldverbot im Anmarsch?
Unnormalität wird Normalität
Veränderungen beim großen Geld
Positionierungen des großen Geldes und Veränderungen
Gold als Tabuthema beim großen Geld?
Goldverbot: Nur in den Köpfen?
Schwarzmärkte haben schon immer funktioniert

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In