Ronald Gehrt (2) Zinsraub und Verzweiflungstaten. Einfach mal nix tun?

Tags: Euro Zinsen Anleihen DAX EZB Negativzinsen Geld Gold Immobilien Ronald Gehrt

von Frank Meyer

Willkommen zum 2. Teil unseres Podcasts mit Ronald Gehrt. Diesmal haben wir uns zwei Schwerpunkte gesetzt: Wohin entwickelt sich das, was die einen Aufschwung nennen und die anderen das Vorspiel einer Finanz-Apokalypse? Nachdem die EZB unmissverständlich klargemacht hat, worum es ihr wirklich geht, schauen wir auf das Geld der anderen und was damit passieren könnte, wenn es in Bewegung kommt. Wir sprechen über Gold, Immobilien, Aktien und eine ganze Menge Unsinn, der einem täglich ins Auge springt. 

Zugeschaltet aus Ettenheim ist uns Ronald Gehrt, der Herausgeber des Badischen Börsendienstes und Börsen-Kolumnist. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe



Themen der Sendung

Wo sind wir? Oben? Unten? Und wenn unten gerade oben ist?
DAX: Der kann ja gar nicht mehr fallen.
Notfalls muss man wieder gaaaaaaaanz langfristig denken
Euro: Die Perspektiven haben gedreht
Gold: Bemerkenswert!
Spezial: Wenn das Geld aus dem Geld flüchtet: Auch in Gold?
Geldflucht: Steigt dann auch der DAX?
Geldflucht: Immobilienmarkt
Warnlampen: Wenn Unternehmen mit Geld nicht umzugehen wissen
Wann kommt das ganz große Geld in Bewegung?
Knackpunkt Anleihemarkt und Zinsen
Wann beginnt die EZB, Aktien zu kaufen?
Was soll man mit seinem Geld machen? Nichts?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In