Ronald Stöferle und Mark Valek (1): Was erwarten die Fondsmanager der Incrementum AG für 2016?

Tags: Gold Minen Rohstoffe Geldpolitik Rohöl Edelmetalle Deflation Inflation Mark Valek Ronald Stoeferle Incrementum AG

von Michael dem "Düsseldorfer"

Direkt zum Auftakt des neuen Jahres gibt Rohöl weiter ab, von Experten prognostizierte "Böden" im Bereich von $35-40 wurden mittlerweile locker unterboten, denn das schwarze Gold schaute bereits unter die Marke von $30 und die Prognosen immer tieferer Preisziele häufen sich. Werden sich also die klar disinflaionären Tendenzen auch im Jahr 2016 weiter fortsetzen...?

Ende des letzten Jahres veröffentlichte die Incrementum AG ihren Investorenbrief & Outlook 2016.

In einem zweiteiligen Interview wollen wir mit den beiden Partnern und Fondsmanagern der Incrementum AG mit Sitz in Liechtenstein darüber sprechen, was sie für das Jahr 2016, die Geldpolitik der Notenbanken, die Situation um China und natürlich auch bei den Edelmetallen erwarten. Zugeschaltet sind Ronald Stöferle und Mark Valek. Viel Spaß beim heutigen ersten Teil!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Homepage der Incrementum AG

Themen der Sendung

Rohstoffe schwach: Wie beurteilt ihr Gold aktuell?

Kommt es noch zu einer Kapitulationsphase..?

Bauchgefühl als Anlageentscheidung? Schliessen wir aus!

Was den Notenbanken noch einfallen wird...

Rezessionen und rez. Tendenzen nehmen weltweit immer mehr zu

Kommt es zum "People's QE" in den USA?

Minenunternehmen: Ist die Überschuldung noch ein großes Thema?

Vom Bären zum Bullen: The cure for low prices is low prices...

Lerneffekte: Worauf Anleger zukünftig achten sollten...

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In