Rückblick 2018: Schuldenwirtschaft offenbart Mega-Bluff

Tags: Rückblick 2018 Hannes Zipfel

von Hannes Zipfel

Noch zum Jahresauftakt sorgten sich Finanzanalysten vor einer Überhitzung der Weltwirtschaft, v.a. in den USA und Deutschland. Knapp 12 Monate später sorgen sich die gleichen Finanzanalysten vor einem Einbruch der Weltwirtschaft, der die Börsen weltweit bereits in seinem Sog mit nach unten ziehe. Noch vor einem halben Jahr wurden Risiken einfach beiseite gewischt, mittlerweile sind aus den potenziellen Risiken ökonomische und politische Tatsachen geworden.

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

© Hannes Zipfel

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In