Rüdiger Born: Ein Charttechniker im Dreiergespräch auf der Metallwoche

Tags: Yen Charttechnik Born Diskussion Börse DAX Märkte Silber Gold

Wirtschaft ist Marathon und nicht Sprint, aber weiß das auch der Aktienmarkt, wo viele zur Jahresendrallye blasen? Worauf schaut Rüdiger Born von Born Traders momentan am meisten? Wir sprechen zu Dritt über Dax und Dow Jones, die Anleihen, Währungen und selbstverständlich auch über die mögliche, weitere Entwicklung von Gold und Silber...

Zugeschaltet aus Frankfurt sind Rüdiger Born und aus Düsseldorf, Michael der "Düsseldorfer". Die Diskussion wird ergänzt und geführt von Frank Meyer am Mikrofon in Gernsheim. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



Internetauftritt Rüdiger Born

Themen der Sendung

Wer kauft denn eigentlich zurzeit?
Nabelschau beim Dax - welche Indizien gibt es?
Wurde Gold etwas aus den Augen verloren?
Goldman Sachs erklärt den Goldbullenmarkt offiziell für beendet
Was Rüdiger Born von Prognosen der "großen Namen" hält...
Fachsimpelei über den MACD und mögliche Finten
Was sagen technische Indikatoren überhaupt aus?
Für Charttechniker ist "der Titel" eigentlich egal...
Langfristige Währungstrends - Ein Blick auf den Yen
Wie sieht Rüdiger momentan den Silbermarkt?
Volatilitätstiefs für Silberoptionen - was bedeutet das?
Gold und der nicht Tod zu kriegende Mythos der Volatilität

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In