post image

Gold mit Rückenwind nach schwachen US Arbeitsmarktdaten

Seit Veröffentlichung der US Arbeitsmarktdaten am Freitag, den 6. Oktober, und dem kurzfristigen Rückgang auf 1.261 $/oz kletterte der Preis von Gold konstant nach oben. Am Freitag den 13. konnte das gelbe Metall die psychologische Marke von 1.300 $/oz aufgrund von schwächer als erwartet ausgefallenen US-Inflationszahlen durchbrechen. Der Schlusskurs am betrug 1.305 $/oz.

Weiterlesen →

Tags: Heraeus Edelmetalle kompakt Gold Silber Platin Palladium Rhodium Ruthenium Iridium Analyse

post image

von Markus Blaschzok

Bis auf 1.298 $ (1.098 €) kletterte der Goldpreis am letzten Tag der Handelswoche und Silber stieg bis auf 17,32 $ (14,63 €) an. Die Aktienmärkte notieren zwar immer noch auf Allzeithochs, doch bewegten sie sich seit Montag nicht weg vom Fleck. Der Dax kratzt an dem Widerstand bei 13.000 Punkten, der S&P 500 bei 2.550 Punkte und der japanische Nikkei hat mit 21.000 Punkten erstmals wieder das Niveau von 1996 erreicht.

Weiterlesen →

Tags: Gold Marktkommentar 13.10.2017 Analyse Charts Goldsilbershop Markus Blaschzok Blaschzok Research USDJPY Dow Jones Dow Jones - Gold - Ratio Schulden Gold in Euro

post image

Betrachtet man die USD Gold und Silberpreise im kurzfristigen, wie im langfristigen Bild, zeigen sich unterschiedliche Perspektiven, die auch in den einzelnen Analystenkommentaren deutlich werden. Zudem fallen Divergenzen im Minensektor auf. Wie ist das Ganze zu bewerten? Was zeigen die Charts..?

Weiterlesen →

Tags: Besteuerung Katalonien Analyse EZB Target2 Salden Charts Indien China Palladium Platin Edelmetalle Minen Gold Silber

post image

Nach zwei starken Sommermonaten und einer heftigen vierwöchigen Korrektur stehen Gold und Silber aktuell wohl am Beginn einer mehrtägigen bzw. mehrwöchigen Zwischenerholung. Diese könnte den Goldpreis im besten Fall bis auf 1.345 USD voranbringen, denn dort wartet noch ein offenes Gap. Alternativ scheitern die Bullen schon vorher im Bereich um 1.315 - 1.320 USD. Für die dynamisch gestartete Erholung am Silbermarkt bedeutet dies einen weiteren Anstieg bis mindestens 17,50 USD, eher aber 17,90 – 18,00 USD...

Weiterlesen →

Tags: COT-Daten Saisonalität Sentiment Palladium Platin Grummes Florian Grummes Pro aurum Silberedition 10.10.2017 Charts Analyse Silber Silber in Euro SIL Silberminen

post image

von Mag. Christian Vartian

Interessant an der abgelaufenen Woche war der Freitag, die Non Farm Payrolls also. Zuerst kam da der Schocker: -40K vs. +98K Konsens und dies bei einem Konsens, der wegen der Hurricanes ohnehin schon vom Konsensdurchschnitt der letzten Monate (ca. 200k im Mittel) halbiert war. Dann kam eine gute Nachricht (zumindest für jeden noch nicht auf pervers kondizionierten Investor): Die Stundenlöhne stiegen um 0,5% vs. Erwartung 0,2%.

Weiterlesen →

Tags: Hard Asset- Makro- 40/17 Vartian Analyse Charts Gold Silber Platin Palladium Bitcoin Aktien Anleihen Zinsen

post image

Noch ist unklar, was US-Präsident Donald Trump mit diesem Satz, gerichtet an die Photographen im Rahmen eines Pressefotos mit ranghohen Militärvertretern meinte: "Die Ruhe vor dem Sturm..."? Vor welchem? Auf Nachfrage sagte er nur: "Ihr werdet sehen." Mit Blick auf die auffällige Sorglosigkeit der Anleger an den Aktien- und Finanzmärkten derzeit, sollte eine "Überraschung" zumindest nicht überraschen...

Weiterlesen →

Tags: Aktien Anleihen Zinsen FED EZB Terminmarkt Comex Cot-Report Charts Meinung Analyse Gier Angst Sentiment Bargeld HUI Minen Silber Gold

post image

Die erwartete Korrektur hat sich in den letzten Tagen doch recht deutlich ausgeweitet und wichtige Chartmarken mittlerweile klar unterschritten. Das Momentum liegt eindeutig in den Händen der Bären. Noch kann sich der Goldpreis aber oberhalb der Marke von 1.280 USD halten.

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Pro aurum Goldedition 27.09.2017 Edelmetallminen GDX Gold Gold in Euro US-Dollar Euro Sentiment Saisonalität COT-Daten Charts Analyse

post image

Der Euro ist unter Druck und auch Edelmetalle geben nach. Ist das bereits der Auftakt für mehr? Über die Sicht von dreissig Jahren gehört der vor uns liegende Oktober zu den schwächeren Monaten im Jahr für Gold, Silber und den Euro, bevor dann im November wieder eine starke Phase startet. Was aber heißt das für den Anleger, der seine Edelmetalle nicht in US-Dollar, sondern in Euro bewertet..?

Weiterlesen →

Tags: Frankreich Macron Bundestagswahl 2017 US-Dollar Analyse Charts HUI Minen Saisonalität Euro Silber Gold

Beiträge 1 bis 10 von 104