post image

von Prof. Dr. Thorsten Polleit

Der gewaltige Target-2-Saldo der Deutschen Bundesbank von bald 1 Billion Euro ist alarmierend. Er reflektiert eine Einkommens- und Vermögensumverteilung im Euroraum, bei der Länder mit einem negativen Target-2-Saldo bessergestellt werden auf Kosten der Länder mit einem positiven Target-2-Saldo. Wird der deutsche Target-2-Saldo uneinbringlich – und das ist recht wahrscheinlich – muss der deutsche Steuerzahler zudem auch noch für den Ausfall aufkommen.

Weiterlesen →

Tags: Degussa Goldhandel GmbH Erklärung Target-2-Salden Polleit

post image

von Dr. Thorsten Polleit

Für die deutsche Regierungskoalition dürfte es fortan schwieriger werden, die „Euro-Rettungspolitik“ wie bisher „mit allen Mitteln“ zu verfolgen. Das erhöht die Euro-Risiken und belastet den Euro-Außenwert. Dazu mehr direkt im Nachfolgenden. Anschließend kommt dann noch der Bitcoin ins Spiel: Zur Möglichkeit, dass Kryptowährungen zu Geld werden...

Weiterlesen →

Tags: Gold Euro Bundestagswahl 2017 Auszug Marktreport vom 29.09.2017 Degussa Goldhandel GmbH Polleit Geld Regressionstheorem Bitcoin Kryptowährungen

post image

von Dr. Thorsten Polleit

Nach der Veröffentlichung der Bundestagswahlergebnisse stellen sich vermutlich viele Investoren die Frage: Wie geht es politisch weiter in Deutschland? Wie wird die neue Regierungskoalition aussehen? Nach der überraschenden Koalitionsabsage der SPD bleiben der CDU-CSU unter Kanzlerin Angela Merkel zwei Optionen: eine „Jamaika-Koalition“ (CDU-CSU/FDP/Grüne) und eine Minderheitsregierung (CDU-CSU/FDP oder CDU-CSU/Grüne).

Weiterlesen →

Tags: Degussa Goldhandel GmbH Polleit Bundestagswahl 2017 Gold in Euro Euro Kommentar

post image

Der Umsatz mit privaten und institutionellen Kunden von Europas größtem Edelmetallhändler, der Degussa Goldhandel Gruppe, hat sich von knapp 700 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2015 auf rund 800 Millionen Euro im gleichen Zeitraum 2016 erhöht. Dies bedeutet eine Steigerung von knapp 15 Prozent, wozu sowohl der erhöhte Verkauf von Investmentmetallen, als auch eine starke Steigerung der Ankäufe beigetragen haben.

Weiterlesen →

Tags: Pressemitteilung 16.09.2016 Degussa Goldhandel GmbH

post image

von Prof. Thorsten Polleit

Im Goldleihemarkt scheint physisches Gold knapp zu sein – mit möglicherweise bedeutsamen Folgen. Die Zinsen für kurzfristige Goldleihgeschäfte sind jüngst negativ geworden – und zwar in einem Ausmaß, das seit Anfang 2007 nicht zu beobachten war. Wie erklärt sich das, und welche Konsequenzen könnte es haben?

Weiterlesen →

Tags: Negativzins im Goldleihemarkt Degussa Goldhandel GmbH Marktreport Thorsten Polleit Der ?Illiquiditäts-Faktor? als Krisentreiber

post image

von Prof. Thorsten Polleit

Um eine Abwertung des Euro-Wechselkurses herbeizuführen, wird die EZB wohl die elektronische Notenpresse anwerfen müssen.

Die Stimmen werden lauter, der Euro-Wechselkurs sei zu hoch und müsse gesenkt werden. Ein zu starker Außenwert schädige die Euroraum- Wirtschaft. So würden zum Beispiel Exporteure profitieren, wenn der Euro- Wechselkurs nachgibt, weil dann ihre Produkte auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger werden. Vor allem aber drohe eine Verbilligung der Importgüter, wenn der Euro weiterhin stark ist, und das würde die drohende Deflationsproblematik verstärken.

Weiterlesen →

Tags: Polleit Marktkommentar Degussa Goldhandel GmbH EZB Euro

post image

von Prof. Thorsten Polleit

Das Halten von Gold war und ist immer noch die „beste Impfung“ gegen die Tücken des ungedeckten Papiergeldes. Die Tagesflut von Informationen und Kommentaren erschwert es nicht selten, das Unwichtige vom Wichtigen zu scheiden, den Blick auf das Wesentliche zu lenken. Das gilt vor allem auch, wenn es um das Gold geht…

Weiterlesen →

Tags: Papiergeld Gold Prof. Thorsten Polleit Marktreport Degussa Goldhandel GmbH

Beiträge 11 bis 19 von 19