post image

Warum Gold zog nicht an, als die Aktien abverkauft wurden? Bloomberg schreibt dazu: Ein möglicher Grund sei, dass ETF-Investoren Gold verkauften, um ihre Verluste an den Aktienmärkten auszugleichen, so ein Kommentar der Analysten der Commerzbank AG, darunter Eugen Weinberg. Es ist nicht das erste Mal, dass Gold in der akuten Phase eines Ausverkaufs Schwierigkeiten hatte - das Metall fiel auch während des Crashs 2008, wahrscheinlich als die Anleger hastig verkauften um ihre Margin Calls zu decken.

Weiterlesen →

Tags: Gold Silber Minen GDX SP500 Aktien Charts Zinsen Analyse Politik ETFs HUI Terminmarktreport COT-Daten GDX

post image

von Florian Grummes

Wie im Dezember vermutet, konnte sich der Goldpreis mittlerweile deutlich erholen und das offene Gap bei 1.345 USD schließen. Dass es aber ohne große Umwege direkt bis 1.366 USD weiter nach oben gehen würde, hat mich doch etwas überrascht. Vor allem der schwache Dollar sowie die stark überverkaufte Lage in Verbindung mit erzwungenen Leerverkaufseindeckungen dürften für den fulminanten Kursanstieg in den letzten Wochen verantwortlich gewesen sein.

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Grummes pro aurum Goldedition 25.01.2018 Gold Goldminen GDX Gold in Euro Charts Analyse Sentiment Saisonalität Terminmarkt Gold-Silber-Ratio US-Dollar

post image

Seit dem dramatischen Anstieg bis auf 1.357 USD Anfang September hatte ich die Edelmetalle in den letzten drei Monaten sehr skeptisch betrachtet. Tatsächlich wurde die lange vermutete finale Abwärtswelle erst Ende November nach einer zähen Seitwärtsphase losgetreten. Mittlerweile dürfte der Spuk aber mit zunehmender Wahrscheinlichkeit ausgestanden sein. Wie aufgezeigt, könnte noch ein zweites Standbein im Bereich um 1.236 USD oder noch eine allerletzte Abwärtswelle in Richtung 1.200 – 1.220 USD notwendig sein.

Weiterlesen →

Tags: Goldminen GDX Euro & US-Dollar Analyse Charts Terminmarkt COT-Daten Saisonalität Sentiment Gold in Euro Gold Gold-Silber-Ratio pro aurum Goldedition Grummes

post image

von Michael dem „Düsseldorfer"

Was für ein Nachmittag für ein Interview. Während die Kinder sehnlichst auf den Nikolaus warteten, kehrte Knecht Ruprecht noch mal so richtig mit dem eisernen Besen durch den Edelmetallsektor. Ho, Ho, Ho, schallt es: Möchte-Gern-Gold- und Silberbugs, die noch immer an ihren Kaufpositionen am Terminmarkt der Comex kleben, bitte aussteigen, eure Schlittenfahrt endet hier! Aber, kommt es Mitte Dezember erneut zur Trendwende..?

Weiterlesen →

Tags: Comex Terminmarkt Analyse Charts Royalty Unternehmen GDX Minen Platin Silber Gold in Euro Gold Florian Grummes Grummes Midas Touch Consulting

post image

Nach der fulminanten Sommerrally haben die Bären seit Anfang September die Kontrolle am Goldmarkt übernommen. Bislang lassen sich keine Signale für ein baldiges Ende der laufenden Korrektur ausmachen. Vielmehr müssen wir zunächst von tieferen Kursen ausgehen. Im Bereich um 1.255 – 1.260 USD wartet die 200- Tagelinie, welche zumindest für eine Erholung bzw. Gegenbewegung sorgen müsste...

Weiterlesen →

Tags: Saisonalität Sentiment Gold-Silber-Ratio Analyse Charts COT Edelmetallminen GDX US-Dollar Euro Gold in Euro Gold Florian Grummes Pro aurum Goldedition 24.10.2017

post image

Die erwartete Korrektur hat sich in den letzten Tagen doch recht deutlich ausgeweitet und wichtige Chartmarken mittlerweile klar unterschritten. Das Momentum liegt eindeutig in den Händen der Bären. Noch kann sich der Goldpreis aber oberhalb der Marke von 1.280 USD halten.

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Pro aurum Goldedition 27.09.2017 Edelmetallminen GDX Gold Gold in Euro US-Dollar Euro Sentiment Saisonalität COT-Daten Charts Analyse

post image

von Florian Grummes

In den letzten vier Wochen setzte sich die Aufwärtsbewegung am Goldmarkt insgesamt fort. Zunächst kam es zwar noch zu einem kurzen Test der sechsjährigen Abwärtstrendlinie von oben, da sich die Preise dort aber im Bereich um 1.252 USD an zwei Tagen hintereinander jeweils fangen konnten, übernahmen die Bullen sofort wieder die Kontrolle. Direkt im Anschluss gelang es Ihnen, den Goldpreis unter Schwankungen bis auf 1.301 USD voranzutreiben...

Weiterlesen →

Tags: Gold Gold in Euro Euro US-Dollar GDX Goldminen Analyse Charts Proaurum Goldedition 30.08.2017 Grummes COT-Daten Saisonalität Sentiment

post image

von Michael "dem Düsseldorfer"

Der Monat August nähert sich dem Ende und damit auch die alljährliche Urlaubszeit, durch die etliche Marktteilnehmer an wichtigen Handelsplätzen fehlen und dadurch bedingt auch die Liquidität im Handel mit Edelmetallen häufig dünner ausfällt. Wie präsentieren sich die Edelmetalle und Minen aber denn jetzt aus Sicht des Analysten und Charttechnikers?

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Grummes Gold Silber Platin Palladium Terminmarkt Charts Sentiment Gold in Euro Minen GDX Analyse

post image

von Florian Grummes

Wie vermutet konnte sich der Goldpreis dynamisch erholen und hat mittlerweile auch die sechsjährige Abwärtstrendlinie endlich überwunden. Damit ist der erste Schritt in Richtung meines bullischen Szenarios mit Goldpreisen um 1.500 USD bis zum nächsten Frühjahr getan. Angesichts der bullisch eingebetteten Stochastik dürfte die Rally auch kurzfristig noch weiterlaufen. Im Bereich um 1.295 – 1.310 USD muss dann aber mit einem Rücksetzer gerechnet werden, welcher in den kommenden Wochen nochmals eine gute Kaufgelegenheit im Bereich um 1.250 USD oder etwas tiefer ergeben könnte...

Weiterlesen →

Tags: Terminmarkt Saisonalität Charts Sentiment Analyse US-Dollar Euro Gold-Silber-Ratio GDX Goldminen Gold in Euro Gold Florian Grummes pro aurum Goldedition vom 02.08.2017

post image

von Florian Grummes

Nach wie vor steckt der Goldpreis in seinem großen Dreieck. Vor wenigen Wochen kam es zu einem erneuten Fehlausbruch und somit zum aktuell laufenden Rücksetzer.

Auf der Unterseite sollte die 200-Tagelinie jetzt aber halten und damit bereits in diesen Tagen eine gute Einstiegschance um 1.240 USD liefern. Am Wahrscheinlichsten ist eine Fortsetzung der Konsolidierung zwischen 1.240 und 1.295 USD in den kommenden Wochen. Bis Mitte/Ende Juli spätestens aber bis Mitte August...

Weiterlesen →

Tags: Charts Analyse US-Dollar Euro Goldminen GDX Saisonalität Sentiment COT-Daten Gold in Euro Gold Pro aurum Goldedition 19.06.2017

Beiträge 1 bis 10 von 37