post image

In der Nacht zum Samstag erfolgte der Angriff auf Syrien durch die USA, Frankreich und Großbritannien. Die Börsen hatten zu diesem Zeitpunkt geschlossen und da das Wochenende noch lang ist, bleibt abzuwarten wie der Gold- und Ölpreis mit Handelseröffnung in Asien in der Nacht zum Montag darauf reagieren wird. Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt: "Wir unterstützen es, dass unsere amerikanischen, britischen und französischen Verbündeten als ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrats in dieser Weise Verantwortung übernommen haben."

Weiterlesen →

Tags: Goldproduzenten Sentiment COT-Daten Angriff auf Syrien Politik Meinung Analyse Gold in Euro Charts Terminmarkt Rohöl Rostoffe Palladium Silber Gold

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Wir wollen uns heute die Edelmetalle, als auch den Euro und den US-Dollar sowohl im kurz- als auch im langfristigen Bild anschauen. Was bewegt die Märkte aktuell und wie ist die Situation aus finanz-, aber auch aus geopolitischer Sicht zu bewerten? Zugeschaltet dazu ist uns aus Amberg in der Oberpfalz Markus Blaschzok von Blaschzok Research und Chefanalyst von GoldSilberShop.de. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Stagflation USD Euro Palladium Platin Silber in Euro Silber Gold in Euro Gold Terminmarkt Charts Meinung Analyse Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

von Markus Blaschzok

Der Goldmarkt hielt sich mit aktuell 1.324 $ in dieser Handelswoche weiterhin stark in der engen Handelsspanne zwischen 1.300 $ auf der Unterseite und 1.360 $ auf der Oberseite. Die schnelle Erholung am Aktienmarkt in den letzten beiden Handelstagen brachte den Goldpreis kurzzeitig etwas unter Druck, da der Goldmarkt in den letzten Wochen als sicherer Hafen gesucht war.

Weiterlesen →

Tags: Bitcoin Gold in Euro US-Arbeitsmarkt Gold-Silber-Ratio US-Dollar Euro Meinung Analyse Charts Silber in Euro Silber Gold Markus Blaschzok Goldsilbershop Blaschzok Research Marktkommentar vom 06.04.2018

post image

von Florian Grummes

Nach wie vor schlägt sich der Goldpreis gut und hält weiterhin Sichtkontakt mit der entscheidenden Widerstandszone 1.350 USD – 1.375 USD. Diese konstruktive Stärke ist nicht zu übersehen und im größeren Bild spricht alles für einen Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreieck, wodurch dann im nächsten Schritt das nächste Kursziel im Bereich um 1.500 USD relativ schnell angepeilt werden müsste.

Weiterlesen →

Tags: Saisonalität Sentiment COT-Daten Terminmarkt pro aurum Goldedition 06.04.2018 Gold Gold in Euro Goldminen GDX Euro US-Dollar Analyse Meinung Charts Florian Grummes

post image

Nachdem der Handelsstreit zwischen den USA und China mit den gegenseitigen, diversen Schutzzöllen die Aktienmärkte im europäischen Handel unter Druck brachte und den Goldpreis ansteigen ließ, sorgen jetzt aus Amerika "beruhigende" Stimmen wie die von Medienprofi und US-Wirtschaftsberater Larry Kudlow dafür, dass an der NYSE nichts aus dem Ruder läuft. Wozu sonst hat man auch "weisse Salbe", wenn man sie nicht an der 200 Tagelinie vom S&P 500 dick auftragen würde..?

Weiterlesen →

Tags: Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro Gold-Silber-Ratio Platin Palladium Charts Politik Terminmarkt Comex JP Morgan Russland Großbritannien Bundesbank Deutsche Goldreserven

post image

Mit den fallenden Notierungen an den Aktienmärkten konnte der Goldpreis in den vergangenen Wochen relative Stärke aufbauen. Dies ist ein positives Zeichen für die Edelmetalle. Die Hoffnung, die Rallye am Aktienmarkt könnte sich wie bisher fortsetzen, löst sich langsam in Luft auf, nachdem der Dow Jones das letzte Korrekturtief bereits unterschritten hat. Viele Investoren und Fondsmanager beginnen sich Gedanken zu machen, ob der neunjährige Aktienbullenmarkt nun zu Ende sein könnte...

Weiterlesen →

Tags: Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop Marktkommentar 03.04.2018 Gold Gold in Euro Dow Jones Aktien COT-Daten Terminmarkt Charts Analyse Meinung

post image

Börsianer zeigen sich besorgt über eine weitere Eskalation der Handelsstreitigkeiten. "Steigende Leitzinsen in Verbindung mit Ängsten um den Welthandel sind für die Börsen eine gefährliche Mischung", heißt es. Anleger treiben den japanischen Yen auf das höchste Niveau zum US-Dollar seit der US-Präsidentschaftswahl 2016 und den Preis für die Feinunze Gold wieder auf die Marke von $1.350. Willkommen zu einem Update auf der Metallwoche!

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Update Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro Charts Analyse Meinung Terminmarkt Comex Handelskrieg Zölle USA China Aktien DAX

post image

Im vergangenen Monat erschien ein Interview mit dem unabhängigen Investor und Bestseller-Autor Doug Casey, welches den Titel "Gold steht hyperbolische Bewegung bevor" trug. Hierin erklärte er, warum er aktuell verstärkt am Besitz von Gold, Silber und anderen Rohstoffen zum Vermögenserhalt sowie Bergbauaktien zu Spekulationszwecken interessiert sei. Für ihn waren Rohstoffe im Vergleich zu den zinstragenden Anlageklassen wie Aktien und Anleihen nie billiger wie heute, weshalb aktuell eine hervorragende Zeit für Rohstoffinvestments - allen voran Gold - sei.

Weiterlesen →

Tags: DAX Säkulare Trenddiagnose GR Asset Management BGMI-DJIA-Ratio Gold-DJIA-Ratio Rohstoffe Anleihen Minen Goldminen Uwe Bergold Gold Dow Jones Aktien Gold in Euro Anlageklassen Meinung Charts

post image

Gold entwickelte sich in den vergangenen Handelstagen wieder etwas schwächer, während Silber nahezu unverändert auf dem Niveau der Vorwoche notiert. Diese kurzzeitige relative Schwäche des Goldes verwundert aufgrund der Lage am Terminmarkt für die beiden Edelmetalle nicht. Dennoch scheinen sich die Märkte in einem Umbruch zu befinden und die Edelmetalle könnten schon bald wieder an Fahrt aufnehmen.

Weiterlesen →

Tags: Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok Gold Gold in Euro Gold-Dow-Ratio Dow Jones Nominal Gold-Silber-Ratio S&P500 Silber in Dollar und Euro

post image

In den letzten zwei Wochen hatte ich immer wieder meine Zweifel an einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch am Goldmarkt geäußert. Natürlich präsentiert sich der Goldpreis insgesamt weiter konstruktiv und notiert nur 30 USD unterhalb der entscheidenden Widerstandszone 1.350 USD – 1.375 USD. Da aber weder die CoT-Daten noch die Saisonalität auf grün stehen, wäre für die kommenden drei bis vier Monaten eigentlich die typische Frühjahrskorrektur zu erwarten...

Weiterlesen →

Tags: Euro & US-Dollar Saisonalität Sentiment GDX Goldminen Terminmarkt Florian Grummes Midas Touch Consulting Grummes Analyse Charts Gold-Silber-Ratio Gold in Euro Gold pro aurum Goldedition vom 28.02.2018

Beiträge 1 bis 10 von 194