post image

Die USD Gold-und Silberpreise haben die wichtigen Niveaus auf der Unterseite bei $1.260 respektive $16.80 bis jetzt erfolgreich verteidigen können. Am Tag der amerikanischen Notenbanktagung geht es nach Veröffentlichung schwächer als erwarteter Wirtschaftsdaten mit dem US-Dollar bergab und den Edelmetallpreisen, dem Euro und dem japanischen Yen nach oben.

Weiterlesen →

Tags: Digitalwährungen Weidmann EZB Yen Euro HUI Minen Palladium Silber Gold FED-Meeting Notenbanksitzung Zinsen Anleihen Griechenland Italien Bargeld Münzgeld

post image

Viel wird in diesen Tagen spekuliert, was den Rutsch bei den Edelmetallen und Minen ausgelöst haben könnte. Nichts genaues weiß man nicht und so wird es wahrscheinlich auch bleiben. Nachdem neben (Ironie an) der Deutschen Bank jetzt auch wieder einmal Griechenland gerettet ist (Ironie aus) erfasst den Euro zum US-Dollar aktuell das Schicksal der Schwerkraft, was sich wiederum auf Gold und Silber in Euro auswirkt...

Weiterlesen →

Tags: Anleihen Zinsen XAU GDXJ GDX HUI Minen Silber Gold Metallwoche Update Charts Griechenland Euro Gold in Euro Silber in Euro

post image

von Frank Meyer

Schaltjahre sind selten gute Jahre, heißt es im Volksmund. 2016 ist so eines. Und wie es der Zufall so will, nicht nur an den Finanzmärkten verlief der Start in die ersten Monate 2016 alles andere als glatt, von der Geopolitik ganz zu schweigen. Wir erleben parallel Umbrüche in Wirtschaft, Finanzen und auf dem großen Schachbrett. Dazu verbiegt eine weltweite Nullzinspolitik den Rest der Welt. Zu einer Einschätzung der aktuellen Lage besonders in Europa ist uns heute Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank zugeschaltet. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Griechenland Europa Politik Geopolitik Geldpolitik EZB Gold Finanzmärkte Folker Hellmeyer

post image

von Frank Meyer

Wenn man in 1.000 Jahren irgendwo in der Erde buddelt, wird man mit viel Glück noch Gold finden, wohl aber keine Euros, sagt Hannes Zipfel von Solit Kapital. Vielleicht wird man sich dann gar nicht mehr daran erinnern, dass es jemals einen Euro gab. Ja, der „Spaltpilz Europas“ ist derzeit nicht nur monetär unter Druck, sondern auch inzwischen politisch. Nach dem vorläufigen Ende von „Dublin“ und „Schengen“ unkt es ja bereits aus der Politik, dass die Eurozone bzw. damit der Euro bedroht sei. Warum könnte daran etwas Wahres sein? Und was kommt dann? Willkommen zum zweiten Teil unseres Podcast mit Hannes Zipfel, in welchem wir auch das Thema der Edelmetalle näher beleuchten…

Weiterlesen →

Tags: Hannes Zipfel Eurozone Euro Gold Politik Griechenland Schäuble Merkel EZB Silber Finanzmarkt

post image

von Frank Meyer

Nach offizieller wächst Lesart wächst die US-Wirtschaft bei niedriger Inflation. Theoretisch stimmt das schon, behaupten ja auch die Statistiker. In der Realität hat der Niedergang längst eingesetzt, auch auf gesellschaftlicher Ebene. Vom großen Bruder lernen, heißt bekanntlich siegen lernen. Deshalb sind die Methoden zur Verbreitung von Nebelkerzen längst in den Rest der Welt exportiert worden und zeigen dort ihre Wunderwirkungen. Nichts ist wie es scheint, oder zu scheinen hat. Im ersten Teil unseres Podcasts geht es um die weltwirtschaftliche Entwicklung auf der Basis von Schulden, Lügen und Billionen anhand von Fakten. Im zweiten Teil am Freitag schauen wir auf Gold und Silber...

Weiterlesen →

Tags: Zinsen FED Verschuldung Griechenland Europa Statistik Wirtschaft USA Volker Schnabel

post image

Was deutet zumindest kurzfristig auf einen Stimmungswechsel hin? Wenn Kursanstiege zum Verkauf und Kursrückgänge zum Kauf genutzt werden. Auffällig war schon gestern, dass im Dezember Goldkontrakt an der Comex der schnelle Preisrutsch auf $1.110 gekauft wurde, hingegen wurden Erholungen am deutschen Aktienmarkt im Dax verkauft. Auch der Silberpreis kann sich an der Comex nach dem gestrigen Kursrutsch zur Stunde trotz eines weiterhin schwachen Kupfermarktes gut erholen. Wir schauen heute mal wieder auf das große Bild und überlegen, ob die letzten 4 Jahre tatsächlich nur ein Desaster für die Edelmetallbugs waren...

Weiterlesen →

Tags: Terminmarkt Privatisierung Silber Charts Rohstoffe Sentiment Aktien Politik Griechenland Gold

post image

"Die Börse", so schrieb Ronald Gehrt in seiner neuesten Kolumne, "ist der Spiegel von allem. Sie ist der Spiegel von Hoffnungen und Verdruss, von Überforderung und Verunsicherung, von der zunehmenden Komplexität unseres Umfelds, der immer mehr dadurch begegnen, dass sie sich auf ihrer Couch verbarrikadieren und Playstation spielen, statt zu verfolgen, was wirklich geschieht." Heute verlieren die Aktien nach enttäuschenden US-Daten und die Metalle werden munter. Nur ein Intermezzo? Vielleicht...

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Update Gold Silber China Politik Griechenland Ukraine DAX Dow Jones Index S&P500

post image

Die Woche lief nicht schlecht für die Gold- und Silberbugs, zumindest für diejenigen, die bereits im Metall positioniert sind und auf höhere Preise hoffen. Stimmt diese Aussage eigentlich? Ja, wenn ich in Russland, China, Indien oder z. B. der Türkei zuhause bin. Als europäischer Edelmetallbesitzer, der die Metalle auf Eurobasis betrachtet, war die Woche zumindest preislich eher ein Non-Event. Wie geht es aber jetzt weiter? Die Stimmen der "Experten" schwanken zwischen: "Jetzt geht die Party bei den Metallen und Minen los", bis zu: "Die Party war kurz für die Bullen und jetzt kommt der Kater."

Weiterlesen →

Tags: Euro Charts Lagerhäuser Comex China Griechenland Cot-Report Terminmarkt Minen Palladium Platin Silber Gold

post image

von Frank Meyer

In seinem Buch „Wo bleibt die Revolution?“ hat Egon Wolfgang Kreutzer schon mal in die Zukunft geschaut und erklärt, warum es immer wieder zu Revolutionen kommt. In vielerlei Hinsicht könnte man ja heute schon "aus der Haut fahren" Doch es kommt später noch viel besser. Schließlich leben wir erst in einer Zeit, in der sich die Demokratie wandelt und sich von sich selbst verabschiedet. Mitten im Sommerloch schalten wir uns wieder zusammen und plaudern über den Stand seines "Revolutions-Anzeigers"...

Weiterlesen →

Tags: Diktatur Demokratie Medien Geopolitik Gesellschaft Griechenland Politik Egon W. Kreutzer

post image

"Lasst die Defaults beginnen", betitelte Kollege Rott seinen neuen Artikel. Meinte er damit die griechischen Banken? Nein, er schreibt über "Kreditausfälle und da die nicht riechen, lassen sie sich prima ignorieren. Hauptsache der DAX steigt noch ein bisschen." Recht hat er und warum sollte der DAX auch nicht steigen? "In Griechenland platzt ein Sack Oliven", titelt die FAZ zum Kurssturz der Athener Börse heute. Dagegen droht in China das Zentralkomitee zur Erhaltung stetig steigender Aktienpreise gerade auf kalt gepressten Oliven auszurutschen und Kupfer und Brent gleich mit. Sollte Gold jetzt nicht schleunigst weiter abverkauft werden oder wartet man damit noch...bis Freitag?

Weiterlesen →

Tags: Rohstoffe Silber Gold Metallwoche Update Griechenland Brent China Comex

Beiträge 1 bis 10 von 84