post image

Während der Ausgang der Bundestagswahl in den Medien und bei den Politikern der einzelnen Parteien die unterschiedlichsten „Reflexe“ hervorruft, erlebt man bei der Bundeskanzlerin eine nahezu reflexlose Zone. Ist irgendwas passiert? Ohne uns geht doch nichts! Die Wähler, die die Union an die AfD verloren hat, will Merkel "durch gute Politik, durch Lösung von Problemen“ zurückgewinnen. Fehler? Wie? War da was? Willkommen zu einem Blue Moon Talk!

Weiterlesen →

Tags: Demokratie Knut Zywietz USA Österreich Bundestagswahl 2017 Blue Moon Talk

post image

Wenn westliche Medien gestern Abend mit Hillary Clinton ins Bett gehen und heute morgen mit Donald Trump aufwachen, ist bei einigen Journalisten und Politikern das Entsetzen groß. Vielleicht war deshalb "You don't always get what you want"...auch heute wieder das Einzugslied zur ersten Trump Ansprache nach seinem Wahlsieg. Wir wollen bei Knut Zywietz von Trendmatters nachfragen, der selbst über 20 Jahre in den USA gelebt hat, wie er die Wahl Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten beurteilt...

Weiterlesen →

Tags: Knut Zywietz TrendMatters GmbH Donald Trump US-Wahl Hillary Clinton Analyse Obamacare Freihandel Märkte

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Wenn wir auf der Metallwoche über Trends sprechen, dann sind es meistens chartttechnische Auf- oder Abwärtstrends bei den Edelmetallen, Aktien oder Währungen. Trends sind aber auch in der Politik und in der Gesellschaft zu erkennen. "Es gibt eine stille Revolution der Bevölkerung", sagt Knut Zywietz von Trendmatters," und sie hat begonnen...". Darüber wollen wir reden...

Weiterlesen →

Tags: Österreich Trump Wandel Veränderung Parteien Politik Gesellschaft TrendMatters GmbH Knut Zywietz Blue Moon Talk

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Wer macht die Regeln und wie sieht es mit der persönlichen Verantwortung aus? Während private UnternehmerInnen die finanziellen Folgen ihres Handelns und ihrer Entscheidungen zu tragen haben, haften Politiker für ihre Entscheidungen nicht persönlich. Das öffnet Tür und Tor für Korruption und Machtmißbrauch. Wahrnehmen ist das Eine, aber was kann der Einzelne dagegen tun?

Weiterlesen →

Tags: Blue Moon Talk Knut Zywietz TrendMatters Verantwortung Regeln Amerika Macht Strukturen

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Der G7 Gipfel in Elmau liegt hinter uns und zwei Schlagworte machten auch hier wieder die Runde. Zum einen wurde uns medial mitgeteilt, dass wir es bei den dort anwesenden Nationen mit einer „Wertegemeinschaft“ zu tun hätten und zum zweiten kommt kein Statement einer Nation ohne das Wort „Wachstum“ aus. Aber wie verhält es sich mit dem Wachstum wirklich, wenn die Verschuldung in den letzten Jahrzehnten explodiert?

Weiterlesen →

Tags: TrendMatters Knut Zywietz Blue Moon Talk Wachstum Schulden Regeln Verantwortung Amerika Europa Politik Macht Interessen TTIP

post image

Treffe BINA48, ein Oberkörper - Animatron mit 32 Motoren in dem gummiartigen Gesicht, einem Mikrofon im Ohr, einem Lautsprecher, und Kameras in seinen täuschend echten Augen. Es hat einen Reißverschluss am Genick, damit die Ingenieure in seinem Kopf arbeiten können. BINA48 behält unzählige Stunden in Erinnerung, ebenso wie die Sprachgewohnheiten einer realen Frau, die sich bereit erklärt hat, ihre Erinnerungen und ihre Persönlichkeit in ein Softwareprogramm zu klonen.

Weiterlesen →

Tags: Künstliche Intelligenz Knut Zywietz TrendMatters The Trends Journal

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

Von den letzten 30 Jahren verbrachte Knut Zywietz von Trendmatters GmbH in Berlin die meiste Zeit in den USA. Als Student in den 1980er Jahren bis in die frühen 1990er und von 1999 bis ins Jahr 2013. Im letzten Jahr entschloss er sich den gemeinsamen Lebensmittelpunkt mit seiner Frau wieder zurück nach Europa zu verlegen...

Weiterlesen →

Tags: Knut Zywietz Bill Of Rights I Do not care Obamacare Blue Moon Talk Gesellschaft USA TrendMatters

post image

Um das transatlantische Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA (TTIP) ist es nach Chlor-Hühnchen und Co. wieder ruhiger geworden. Kann es überhaupt ein „Freihandelsabkommen auf Augenhöhe“ (O-Ton Spitzenkandidaten EU-Kommission) mit den USA geben? Was uns so positiv durch die Politik suggeriert wird, kann erstaunlich negative Konsequenzen für Unternehmer und Konsumenten gleichermassen haben.

Weiterlesen →

Tags: The Trends Research Institute The Trends Journal USA Freihandelsabkommen Knut Zywietz TrendMatters GmbH Europäische Union Michael der Düsseldorfer Geldsystem TrendMatters

Beiträge 1 bis 8 von 8