post image

Die Edelmetalle Gold, Silber und Platin zogen Anfang vergangener Woche kräftig an. Der Goldpreis konnte in US Dollar sowie in Euro wichtige Unterstützungsmarken zurückerobern, was ein bullisches Signal lieferte. Der Kurssprung in beiden Währungen wurde an dem letzten Widerstand bei 1.208 $ bzw. 1.045 € ausgebremst. Fallen diese letzten beiden Hindernisse, so dürfte es zu weiteren Eindeckungen der Bären kommen, wobei der Goldpreis infolge dessen bis auf 1.280 $ ansteigen könnte.

Weiterlesen →

Tags: Markus Blaschzok Blaschzok Research Marktkommentar 09.10.2018 Charts Terminmärkte Comex COT-Daten Gold Gold in Euro Ölpreis Iran USA Saudi Arabien Palladium

Beiträge 1 bis 1 von 1