post image

von Markus Blaschzok

Die Edelmetalle kamen zum Ende der letzten Woche unter Verkaufsdruck. In den beiden Vorwochen fielen uns bereits verdächtige Bewegungen bei den großen Händlern auf, die darauf hinweisen, dass der Anstieg des Gold- und Silberpreises möglicherweise bewusst ausgebremst wurde. So wurde die Shortposition der großen Händler auf 44 Tage der Weltproduktion ausgeweitet. Ein Long Drop von spekulativen Longpositionen der Bullen, wie am vergangenen Freitag, war letztlich nur eine logische Konsequenz der Enttäuschung über den ausgebliebenen Anstieg.

Weiterlesen →

Tags: Goldsilbershop Blaschzok Research Bitcoin COT-Daten Gold in Euro Gold Marktkommentar 13.11.2017

Beiträge 1 bis 1 von 1