post image

Heraeus Edelmetall Bulletin

In den Schwankungen der Platin:Palladium Ratio gab es in der Vergangenheit einen Zyklus von etwa 10 Jahren: Über einen Zeitraum von 11 Jahren, von 1990 bis 2000, hat sich die Ratio vom Spitzenwert bei 4,7 auf 0,6 reduziert. In den 9 Jahren von 2000 bis 2009 ist sie bis auf 5,3 geklettert und seitdem ist der Wert in den letzten neun Jahren bis auf 0,9 gesunken. Es könnte also die Zeit für eine erneute Trendwende gekommen sein, so dass Platin wieder im Vordergrund steht.

Weiterlesen →

Tags: Platin-Palladium-Ratio Iridium Ruthenium Rhodium Palladium Platin Silber Gold Marktreport 16.04.2018 Heraeus Edelmetall Bulletin

Beiträge 1 bis 1 von 1