post image

Lars Schall sprach für “Die Metallwoche“ mit der ehemaligen MI5-Agentin Anni Machon über die Enthüllungen zu NSA & Co., insbesondere im Zusammenhang mit Deutschland und dem Vereinigten Königreich. So sagt sie beispielsweise, dass Schleppnetz-Informationen nicht angehäuft werden, um Terrorangriffe abzuwenden. Grundsätzlich sieht sie die westlichen Gesellschaften auf dem Weg zum Faschismus.

Weiterlesen →

Tags: Europa Gesellschaft Hintergrund Anni Machon MI5 Law Enforcement Against Prohibition (LEAP) Whistleblowers MI5 and the David Shayler Affair

Beiträge 1 bis 1 von 1