post image

von Michael "dem Düsseldorfer"

Die Schulden wachsen schneller als die Wirtschaft. Irgendwann nützt auch das ganze Notenbank-Kauderwelsch der selbstgemachten „Geldgötter“ nichts mehr, dann wird man sie sehen, als das was sie sind: als Krisenfabrikanten. "Eine Zinsnormalisierung, wie man sie uns verspricht, wäre - wenn sie denn käme - der Untergang für dieses System", sagt Volker Schnabel vom Vermögensverwalter Mack & Weise…

Weiterlesen →

Tags: Volker Schnabel Mack & Weise Gold Silber Kupfer China Charts Manipulation Schulden Wirtschaft Notenbanken Rohöl US-Dollar Währungen

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Seit über 40 Jahren steigt die Weltverschuldung immer höher. Allein seit dem Jahr 2007 stieg die Weltverschuldung bis heute um weitere 87 Billionen US-Dollar auf jetzt ca. 233 Billionen US-Dollar insgesamt weltweit. Und das Kreditmonster ist hungrig und will ständig gefüttert werden. Bloß nicht nach unten schauen, denn sonst droht dem System das gleiche Schicksal, wie in den „Road-Runner-Cartoons“ beim Lauf über die Klippe...

Weiterlesen →

Tags: Volker Schnabel Mack & Weise EZB Verschuldung Notenbanken Aktien Zinsen EZB FED Marktwirtschaft Planwirtschaft

post image

von Michael "dem Düsseldorfer"

Im zweiten Teil unseres Podcasts geht es um Zentralbanken, unser Geldsystem und den Staat. "Die Notenbanken leben in einer Symbiose mit dem Staat", sagt Markus Blaschzok. Aber was nehmen die Bürger hiervon überhaupt wahr und woran liegt das fehlende Interesse? Ist es mangelndes Wissen, Unverständnis oder schlichtweg auch die eigene Bequemlichkeit? Markus hat da ein paar Ideen...

Weiterlesen →

Tags: EZB Zentralbank Informationskrieg Kryptowährungen Bargeld Zinsen Sozialstaat Schulsystem Staat Politik Geldsystem Notenbanken Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

Das ging schnell! Der gestrige Preisabsturz brachte Gold, Silber und die Minenindizes zurück bis fast an die von unten aufsteigende 200 Tagelinie. Auch die Gold- und Silberpreise in Euro notieren jetzt erstmals seit Mitte des Jahres wieder knapp oberhalb dieses Durchschnitts. Ist die Korrektur damit bereits beendet oder droht noch ein weiterer Abverkauf..?

Weiterlesen →

Tags: Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro HUI GDX Minen Terminmarkt Comex Charts EZB FED Notenbanken Zinsen Politik

post image

von Prof. Thorsten Polleit

Gestern, am 4. Oktober, ist der Goldpreis merklich gefallen: Er verlor mehr als 3,3 Prozent gegenüber dem Vortag, sackte auf 1.268 USD/oz ab. Was war passiert?

Zwei Mitglieder des Offenmarktausschusses (FOMC) der US-Zentralbank (Fed) hatten verlauten lassen, eine Zinsanhebung könnte noch am 2. November beziehungsweise am 14. Dezember erfolgen. Die Kurz- und Langfristzinsen in den USA zogen darauf an, der Goldpreis gab nach.

Weiterlesen →

Tags: Polleit EZB FED Gold Notenbanken Zentralbanken Zinsen

post image

Der gestrige Handelstag beendete nicht nur die Woche, sondern gleichzeitig auch den Monat, sowie das dritte Quartal dieses Jahres. Ein somit nicht ganz unwesentlicher Tag, hinterläßt er doch vermeintlich markante Aussagekraft in den einzelnen Charts. Obwohl der Goldpreis gefühlt seit Ewigkeiten wieder sinkt, vor sich hindümpelt oder nicht vom Fleck kommt, hat er seinen fulminanten Anstieg in diesem Jahr gerade mal um 5% korrigiert...

Weiterlesen →

Tags: U.S. Mint Gold Silber Minen HUI Terminmarkt Comex Cot-Report Notenbanken Deutsche Bank FED EZB Rohstoffe Charts Gold in Euro Politik Wirtschaft

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Willkommen zurück zum zweiten Teil unseres Interviews mit Volker Schnabel vom Vermögensverwalter Mack & Weise in Hamburg. Nachdem wir im ersten Teil über Geld, Politik und Gottspieler gesprochen haben, reden wir jetzt über Gold. Natürlich kommen auch Silber und die Edelmetallaktien im Minensektor nicht zu kurz. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Volker Schnabel Schnabel Mack & Weise Gold Silber Minen Edelmetallaktien Charts Terminmarkt Notenbanken Palladium Manipulation

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Im Juli war Volker Schnabel von Mack & Weise zuletzt im Interview auf der Metallwoche. Die Briten hatten gerade für den  „BREXIT“ gestimmt und der Goldpreis schoss um fast €150 an einem Tag nach oben. Die Edelmetallaktien kannten seit Januar kein Halten mehr. Die „Experten“ und Analysten schwadronierten unverdrossen von Zinserhöhungen durch die Fed. Die japanische Notenbank ließ „Helikopter-Ben“ einfliegen. Die Deutsche Bank galt für die BaFin als sicher und Angela Merkel erklärte erneut: Wir schaffen das!...

Weiterlesen →

Tags: Volker Schnabel Schnabel Mack & Weise FED Boj Notenbanken Anleihen Zinsen Bankensektor Italien Deutsche Bank US-Wahlkampf China Yuan Japan

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

"Die Financial Repression nimmt zu“, betitelte Markus Blaschzok seinen letzten Marktkommentar und erwartete einen Preisanstieg bei den Edelmetallen, sollte die amerikanische Notenbank in dieser Woche die Zinsen erneut nicht erhöhen. Die Fed blieb untätig und der Edelmetallsektor steigt seitdem. Doch wie geht es weiter? Wie ist die Situation am Terminmarkt und steht sie weiteren Preisanstiegen aktuell entgegen..?

Weiterlesen →

Tags: FED Notenbanken Terminmarkt Palladium Platin Silber Gold Charts Anaylse Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

"Die Flut hebt jedes Boot", heißt es. Heute können auch die Standardaktienmärkte mit kräftigem Kursplus aufwarten, nachdem die Fed gestern erneut die Zinsen nicht anhob. Der Edelmetallsektor erhielt zuvor bereits Rückenwind durch die japanische Notenbank, bevor die Fed dann für weitere Zugewinne sorgte. Was aber sorgt hier für die Anstiege? Das Thema: Zinsen oder das Thema: Glaubwürdigkeit...?

Weiterlesen →

Tags: Liquidität Charttechnik HUI DAX Aktien Draghi Yellen Charts Terminmarkt Notenbanken Glaubwürdigkeit FED Minen Silber Gold Metallwoche Update

Beiträge 1 bis 10 von 100