post image

Der Goldpreis kam entsprechend unserer Erwartung in den vergangenen Handelstagen noch einmal unter Druck, wobei mittlerweile die wichtige Unterstützung bei 1.270 $ gebrochen wurde, während Silber seine Unterstützung bereits vor über einer Woche hinter sich ließ und in den freien Fall überging. Gold hatten wir bei 1.340 $ und Silber bei über 18 $ zum Verkauf als Short-Gelegenheit empfohlen. Auch Platin verlor ganz nach unserer Prognose seit letzter Woche 60 $ und die Edelmetalle gehen aktuell in den Sell Off über.

Weiterlesen →

Tags: SP 500 Gold vs DOW-Gold-Ratio Gold Palladium in Euro Ratio Palladium Platin Bitcoin Goldsilbershop Markus Blaschzok Marktkommentar vom 07.12.2017 Blaschzok Research

post image

Auf der gut besuchten internationalen Rohstoff- und Edelmetallmesse am vergangenen Donnerstag und Freitag in München, wurden auch einige Vorträge gehalten, bei denen es um Kryptowährungen ging. Diese schon fast amüsante Tatsache könnte mit einem Kurs des Bitcoins von über 7.000$ für einen Anteil an der Verrechnungssoftware nicht besser die Manie in diesem Markt und die völlige Kapitulation am Edelmetallmarkt aufzeigen. Wie in der Dotcom Blase des Jahres 2000, auf welche die völlige Vernichtung des „Neuen Marktes“ folgte, sehen wir aktuell eine ähnliche Euphorie.

Weiterlesen →

Tags: US-Arbeitsmarkt Palladium in Euro Palladium Bitcoin Gold Marktkommentar vom 06.November 2017 Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

von Markus Blaschzok

Der Goldpreis glänzt seit einem Monat wieder und erreichte mittlerweile ein Hoch von 1.292 $. Die Medien schieben den Anstieg von 32 $ allein in dieser Woche auf die vermeintlich politischen Spannungen zwischen den USA und Nordkorea. Die Geschichte hat den Kommunismus bzw. Sozialismus längst als utopischen Unsinn, der nur Armut, Leid, Tod und Stillstand bringt, bloßgestellt, was in Nordkorea erst so langsam verstanden wird, während China 1979 und Russland 1989 bereits diese monumentalen Fehler einsahen und die Wirtschaft reprivatisierten. 

Weiterlesen →

Tags: Analyse Charts Silber Gold in Euro Gold-Silber-Ratio Geldmenge USA Gold Goldminen HUI COT-Daten Palladium in Euro Palladium Goldsilbershop Markus Blaschzok Blaschzok Research Marktkommentar vom 12.08.2017

post image

von Markus Blaschzok

Die britische Premierministerin Theresa May hatte diese Woche Neuwahlen für das Vereinigte Königreich angekündigt. Dabei betonte sie, dass es vom Brexit kein Zurück gäbe. Sie wolle den Briten aber die Chance lassen, noch vor Beginn der Austrittsverhandlungen neu zu wählen. Der Brexit ist eine Absage an eine politische EU, jedoch nicht an gemeinsamen Freihandel in Europa.

Weiterlesen →

Tags: Euro Comex JP Morgan COT-Daten Terminmarkt Palladium in Euro Palladium Gold in Euro Gold Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

von Markus Blaschzok

Der Goldpreis stieg in dieser Woche wieder um 26$ auf nun 1.260$ an. Dabei zeigt sich Gold in diesem Jahr bisher extrem stark und die Lage am Terminmarkt hat sich im Vergleich zum Jahresbeginn kaum verschlechtert. Großartige Rücksetzer sind daher nicht zu erwarten und man sollte an seinen abgesicherten Long-Positionen im Moment einfach festhalten und abwarten, was für Kurssprünge da möglicherweise noch kommen mögen. Besonders der Goldpreis in Euro bleibt gut unterstützt,

Weiterlesen →

Tags: USA Palladium in Euro Palladium Gold in Euro Gold Zinsen Dow Jones FED DAX Goldpreisentwicklung seit 2016 Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop Marktkommentar 28.02.2017

post image

von Markus Blaschzok

Die heute am Nachmittag erschienenen US-Arbeitsmarktdaten entsprachen mit 178 Tsd. neu geschaffener Stellen außerhalb der Landwirtschaft der Markterwartung. Damit steht einer Zinsanhebung am 14. Dezember durch die US-Notenbank FED nichts mehr im Wege.

Weiterlesen →

Tags: Marktkommentar von 02.Dezember 2016 Palladium in Euro Palladium Hyperinflation Bolivar Venezuela US-Arbeitsmarkt Gold Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

von Markus Blaschzok

Gold und Silber halten sich weiter in den luftigen Höhen, in die sie durch den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union zuletzt gehievt wurden. So handelt Gold weiter in der Handelsspanne zwischen 1.375$ auf der Oberseite und 1.300$ auf der Unterseite trend- und orientierungslos, während die Longposition der Spekulanten am Terminmarkt für Gold und Silber historisch einmalig hoch ist und eine Korrektur bisher ausblieb...

Weiterlesen →

Tags: Palladium in Euro Palladium SP 500 DAX Gold Marktkommentar vom 12.08.2016 Goldsilbershop Blaschzok Research Markus Blaschzok

Beiträge 1 bis 7 von 7