post image

Gold mit Rückenwind nach schwachen US Arbeitsmarktdaten

Seit Veröffentlichung der US Arbeitsmarktdaten am Freitag, den 6. Oktober, und dem kurzfristigen Rückgang auf 1.261 $/oz kletterte der Preis von Gold konstant nach oben. Am Freitag den 13. konnte das gelbe Metall die psychologische Marke von 1.300 $/oz aufgrund von schwächer als erwartet ausgefallenen US-Inflationszahlen durchbrechen. Der Schlusskurs am betrug 1.305 $/oz.

Weiterlesen →

Tags: Heraeus Edelmetalle kompakt Gold Silber Platin Palladium Rhodium Ruthenium Iridium Analyse

post image

Hurra! Wir werden reicher und zugleich auch immer dümmer. Dabei steigt nicht nur die Börse, sondern auch die offizielle Stimmung der Leute da draußen, denn der DAX knackt die 13.000er Marke. Alles fühlt sich offiziell so an wie eine neue Welt, in der Milch und Honig fließen, also dem Schlaraffenland. Sogar Gold - und Silberpreise ziehen mit nach oben. Aber wie lange noch? Nur Susi Sorglos ist ratlos. Mahner werden in diesen Zeiten an den Börsen verlacht. Sind wir am Ende der Schönwetterphase - und es kommen die Herbststürme? Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche am Samstag Gold Silber Platin Palladium Ektromobilität Börsen Edelmetallsparen

post image

Betrachtet man die USD Gold und Silberpreise im kurzfristigen, wie im langfristigen Bild, zeigen sich unterschiedliche Perspektiven, die auch in den einzelnen Analystenkommentaren deutlich werden. Zudem fallen Divergenzen im Minensektor auf. Wie ist das Ganze zu bewerten? Was zeigen die Charts..?

Weiterlesen →

Tags: Besteuerung Katalonien Analyse EZB Target2 Salden Charts Indien China Palladium Platin Edelmetalle Minen Gold Silber

post image

Nach zwei starken Sommermonaten und einer heftigen vierwöchigen Korrektur stehen Gold und Silber aktuell wohl am Beginn einer mehrtägigen bzw. mehrwöchigen Zwischenerholung. Diese könnte den Goldpreis im besten Fall bis auf 1.345 USD voranbringen, denn dort wartet noch ein offenes Gap. Alternativ scheitern die Bullen schon vorher im Bereich um 1.315 - 1.320 USD. Für die dynamisch gestartete Erholung am Silbermarkt bedeutet dies einen weiteren Anstieg bis mindestens 17,50 USD, eher aber 17,90 – 18,00 USD...

Weiterlesen →

Tags: COT-Daten Saisonalität Sentiment Palladium Platin Grummes Florian Grummes Pro aurum Silberedition 10.10.2017 Charts Analyse Silber Silber in Euro SIL Silberminen

post image

von Mag. Christian Vartian

Interessant an der abgelaufenen Woche war der Freitag, die Non Farm Payrolls also. Zuerst kam da der Schocker: -40K vs. +98K Konsens und dies bei einem Konsens, der wegen der Hurricanes ohnehin schon vom Konsensdurchschnitt der letzten Monate (ca. 200k im Mittel) halbiert war. Dann kam eine gute Nachricht (zumindest für jeden noch nicht auf pervers kondizionierten Investor): Die Stundenlöhne stiegen um 0,5% vs. Erwartung 0,2%.

Weiterlesen →

Tags: Hard Asset- Makro- 40/17 Vartian Analyse Charts Gold Silber Platin Palladium Bitcoin Aktien Anleihen Zinsen

post image

Zum Wochenausklang gerieten die Edelmetall- und Minenpreise weiter unter Abgabedruck. Bedingt durch einen seit Tagen niedrigeren Wechselkurs hielten sich die Verluste für den Euroanleger dabei jedoch unverändert in Grenzen. Mit Blick auf den Terminmarkt der N.Y. COMEX gibt es bei der Positionierung der großen Geschäftsbanken (Swap Dealer) in Gold und Silber seit einigen Wochen Auffälligkeiten, die von früherem und "gewohntem" Verhalten abweichen. Licht am Ende des Tunnels oder nur der Scheinwerferkegel eines entgegenkommenden Zuges?

Weiterlesen →

Tags: EU-Sondergipfel in Tallinn Global Wealth Report Euro Charts HUI Minen Silber in Euro Gold in Euro Silber Gold Katalonien Deutscher Bundestag Platin Palladium

post image

Nach einer neuen Studie der Allianz sind die Deutschen im internationalen Vergleich zu anderen Nationen sehr arm. Auf Platz eins und zwei liegen der durchschnittliche US-Amerikaner mit einem Vermögen von 177.000 Euro, dicht gefolgt von den Schweizern mit über 175.800 Euro. Von 2015 bis 2016 konnten erstere dieses binnen eines Jahres um 17.000 Euro und letztere immerhin um 5.000 Euro mehren.

Weiterlesen →

Tags: Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop Platin Platin in Euro Platin-Palladium-Ratio Bundesanleihen Kaufkraft Geldpolitik

Beiträge 1 bis 10 von 436