post image

Auf der heutigen Sitzung hat der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) beschlossen, die Zinsen unverändert zu lassen (Leit- und Spitzenrefinanzierungszins: jeweils 0,0 Prozent, Einlagenzins: minus 0,4 Prozent).

Bis Ende 2017 werden die monatlichen Anleihekäufe noch 60 Mrd. Euro betragen, ab Januar 2018 werden sie auf 30 Mrd. Euro monatlich abgesenkt.

Weiterlesen →

Tags: EZB-Sitzung 26.10.2017 Analyse Polleit Degussa Goldhandel

post image

von Dr. Thorsten Polleit

Für die deutsche Regierungskoalition dürfte es fortan schwieriger werden, die „Euro-Rettungspolitik“ wie bisher „mit allen Mitteln“ zu verfolgen. Das erhöht die Euro-Risiken und belastet den Euro-Außenwert. Dazu mehr direkt im Nachfolgenden. Anschließend kommt dann noch der Bitcoin ins Spiel: Zur Möglichkeit, dass Kryptowährungen zu Geld werden...

Weiterlesen →

Tags: Gold Euro Bundestagswahl 2017 Auszug Marktreport vom 29.09.2017 Degussa Goldhandel GmbH Polleit Geld Regressionstheorem Bitcoin Kryptowährungen

post image

von Dr. Thorsten Polleit

Nach der Veröffentlichung der Bundestagswahlergebnisse stellen sich vermutlich viele Investoren die Frage: Wie geht es politisch weiter in Deutschland? Wie wird die neue Regierungskoalition aussehen? Nach der überraschenden Koalitionsabsage der SPD bleiben der CDU-CSU unter Kanzlerin Angela Merkel zwei Optionen: eine „Jamaika-Koalition“ (CDU-CSU/FDP/Grüne) und eine Minderheitsregierung (CDU-CSU/FDP oder CDU-CSU/Grüne).

Weiterlesen →

Tags: Degussa Goldhandel GmbH Polleit Bundestagswahl 2017 Gold in Euro Euro Kommentar

post image

von Prof. Dr. Thorsten Polleit

Auf die Finanz- und Wirtschaftskrise folgt der politische Umbruch. Das ist der Eindruck, der sich beim Blick auf die weltweiten Geschehnisse aufdrängt. In den Vereinigten Staaten von Amerika scheint es US-Präsident Donald J. Trump nicht zu gelingen, seine Agenda „Make America Great Again“ wie versprochen in die Tat umzusetzen. Der Widerstand des „Establishment“, des „Deep State“ ist groß. Vor allem die Republikanische Partei verweigert ihrem Präsidenten die Gefolgschaft. Die Spannungen im Land wachsen...

Weiterlesen →

Tags: Gold Degussa Marktkommentar 01.09.2017 Polleit

post image

Prof. Dr. Thorsten Polleit

Der Silberpreis ist derzeit auffällig niedrig. Wer (wie wir) mit einem künftig weiter steigenden Goldpreis rechnet, für den dürfte Silber besonders attraktiv sein. 

Seit Jahresanfang ist der Preis für Silber (gerechnet in US-Dollar pro Feinunze) um etwas mehr als 1 Prozent gestiegen - und lag damit hinter dem Preisanstieg des Goldes mit einem Plus von 4,8 Prozent und der Aktienmärkte (beispielsweise stieg der S&P 500 um 11 Prozent).

Weiterlesen →

Tags: Das Rätsel: Der niedrige Silberpreis Silber Marktreport Degussa Polleit

post image

von Ludwig von Mises Institut Deutschland

Verehrte Leserinnen, geehrte Leser, wir haben uns daran gemacht, eine eigene Videoserie zu produzieren. Sie heißt MISES SPOT ON, und sie feiert heute Premiere. In kurzen und verständlichen Video-Clips erklären wir ökonomische Konzepte aus Sicht der Österreichischen Schule der Nationalökonomie in der Tradition von Ludwig von Mises. Die Themen, mit denen sich MISES SPOT ON beschäftigt, sind zum Beispiel Geld, Geldentstehung, die „optimale Geldmenge“, Inflation, Zins, Boom-und-Bust, Staat und vieles andere mehr.

Weiterlesen →

Tags: Polleit Marquardt Ludwig von Mises Institut Deutschland MISES SPOT ON Österreichische Schule der Nationalökonomie Gel Geldentstehung Inflation Zins Boom-und-Bust Staat optimale Geldmenge Wissen Hintergrund Analyse

post image

von Prof. Thorsten Polleit

Das Aufkommen der Kryptowährungen steht sinnbildlich für einen „Währungswettbewerb“, der das staatliche Zwangsgeldmonopol herausfordert und die Suche nach „besserem Geld“ befördert. Geldtheoretisch gesehen lässt sich gegen die Einschätzung, Kryptowährungen könnten künftig das staatliche „Fiat-Geld“ ersetzen, nichts einwenden…

Weiterlesen →

Tags: Goldrausch der Kryptowährungen Polleit

post image

von Thorsten Polleit

Die EZB hat auf ihrer heutigen Ratssitzung ihre Leitzinsen unverändert gehalten. (Hauptrefinanzierungszins: 0,0%, Einlagezins: -0,4%, Spitzenrefinanzierungszins: 0,25%.) Die monatlichen Anleihekäufe bleiben bei 60 Mrd. Euro pro Monat.

Die Abwärtsrisiken des Wachstums im Euroraum hätten sich abgeschwächt, so die EZB, die Erholung der Euro-Wirtschaften werde „zunehmend solide“.

Weiterlesen →

Tags: Polleit EZB Sitzung 27.04.2017 Degussa

post image

von Prof. Thorsten Polleit

„Die Vermehrung der Geld- und Kreditmenge hat … auf kurze Sicht eine Besserung, sogar einen Aufschwung der Wirtschaft zur Folge; in weiterer Sicht aber steht der Zusammenbruch. Es ist also kurzsichtig, an den Segen der Geldvermehrung zu glauben.“

Weiterlesen →

Tags: Polleit Euro Degussa

Beiträge 1 bis 10 von 70