post image

Der Goldpreis konnte in den letzten zwei Wochen eine erste größere Erholungswelle starten und erreichte am Dienstag 1.214 USD. Seitdem tun sich die Bullen aber schwer, ihre initiale Dynamik weiter an den Tag zu legen. Noch ist das Bild einer weitergehenden Erholung aber intakt. Solange die Zone von 1.185 – 1.190 USD nicht mehr nachhaltig unterschritten wird,

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Gold Pro aurum Goldedition 31.08.2018 GDX Goldminen Sentiment Saisonalität Cot-Report Terminmarkt Charts Analyse Meinung

Beiträge 1 bis 1 von 1