post image

Der Edelmetallsektor bleibt weiterhin unter Druck. Zwar kann sich der Goldpreis bislang klar über dem am 16.August erzielten Tiefpunkt von 1.160 USD halten, wirklich überzeugend ist diese Erholung aber nicht. Vielmehr drängt sich zunehmend der Eindruck auf, dass es sich hier nur um eine Zwischenkonsolidierung auf dem weiteren Weg gen Süden handelt.

Diesen Eindruck bestätigt Silber bereits seit Tagen aufgrund der neuen Tiefs.

Weiterlesen →

Tags: Meinung Analyse Charts Silber in Euro Silberminen Silber pro aurum Silberedition 11.09.2018 Florian Grummes Sentiment Terminmarkt Saisonalität COT-Daten

Beiträge 1 bis 1 von 1