post image

Wellenreiter-Kolumne vom 28. Oktober 2018
 
Angesichts der schwachen Aktienmärkte stellen sich einige Fragen. Euro Stoxx 50, KDAX und der MSCI Emerging Markets Index verlieren seit Jahresbeginn 17, 20 und 27 Prozent. Der amerikanische S&P 500 zog im Oktober mit einem Minus von 10 Prozent nach. Eine negative Zinsstruktur der 10jährigen minus 2jährigen US-Anleihen war stets ein Frühindikator, aber auch eine Voraussetzung für eine US-Rezession.

Weiterlesen →

Tags: Rethfeld Wellenreiter Invest Wellenreiter-Kolumne vom 28. Oktober 2018 Zinsen Anleihen Aktienmärkte Hat der Bärenmarkt begonnen?

post image

Wellenreiter-Kolumne vom 28. Januar 2018

Arthur Laffer ist der personifizierte Bulle. Er nutzte die Bühne der 33. Züricher Kapitalanlegertagung zur Anpreisung der US-Steuerreform. Der Anschub würde reichen, um das Wachstum der US-Wirtschaft auf 5 Prozent oder mehr zu beschleunigen. Er betonte, dass er öffentlich sonst nur einen Wert von 3 Prozent nenne, damit die Überraschung nach oben umso größer werde. Im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 fungierte Laffer als einer der Wirtschaftsberater Donald Trumps.

Weiterlesen →

Tags: Wellenreiter-Kolumne vom 28. Januar 2018 Rethfeld 33. Züricher Kapitalanlegertagung

post image

Wellenreiter-Kolumne vom 22. August 2017

Die Entwicklung des Goldpreises ist hochgradig abhängig von zwei externen Variablen, nämlich der Rendite 10jähriger US-Anleihen sowie dem Wechselkurs Dollar/Yen.

Auf dem folgenden Chart ist die hohe positive Korrelation zwischen der Rendite und dem Goldpreis gut erkennbar. Zwecks besserer Visualisierung stellen wir den Verlauf der Rendite invers dar.

Weiterlesen →

Tags: Rethfeld Wellenreiter-Invest Kolumne Gold Yen US-Anleihen

post image

Wellenreiter-Kolumne vom 01. Mai 2017

Ab dem 1. Mai beginnt die statistisch schwächere Jahreshälfte. Da stellt sich die Frage, ob dies auch für das Jahr 2017 gilt. Wir werten nachfolgend einige Anhaltspunkte aus.

Das Börsenjahr besteht aus einer starken (November bis April) und einer schwachen (Mai bis Oktober) Jahreshälfte. In unserer Kolumne vom 26. Oktober 2016 wiesen wir auf diesen Umstand hin.

Weiterlesen →

Tags: Aktien Rethfeld Kolumne vom 01.Mai 2017 Wellenreiter-Invest

post image

von Robert Rethfeld

Die Angst vor einem deutlichen Inflationsanstieg geht um. Im Februar notierte die US-Inflationsrate bei historisch straffen 2,7 Prozent. Für Deutschland wurde eine Februarteuerung von 2,2 Prozent errechnet, für den Euroraum lag die Inflationsrate bei 2,0 Prozent. Analysten schreiben diese Zahlen teilweise bis zum Jahresende fort...

Weiterlesen →

Tags: Robert Rethfeld Rethfeld Wellen-Reiter Invest Wellenreiter-Kolumne vom 17. März 2017

post image

von Robert Rethfeld (Wellenreiter-Kolumne vom 22. Dezember 2015)
 
Ein Ölpreis nahe 150-Dollar (2008) tritt wildkapitalistische Fracking-Aktivitäten los, die zu einer deutlichen Angebotsausweitung führen, in deren Folge der Ölpreis drastisch einbricht. Dies wiederum bewirkt, dass Ölbohrtürme massenweise außer Betrieb gesetzt werden, sodass sich das Angebot verknappt. Das Gesetz von Ursache und Wirkung gilt an den Finanzmärkten genauso wie das Gesetz von Angebot und Nachfrage...

Weiterlesen →

Tags: Rethfeld Wellenreiter-Invest Kolumne vom 22. Dezember 2015

post image

von Robert Rethfeld (Wellenreiter-Kolumne vom 15. Dezember 2015)

Jede Krise hat ihre eigene, spezielle Ursache. Im Jahr 2000 kann die die Überreizung der „New Economy“ als Auslöser gelten. In 2007/08 setzte der Zusammenbruch des US-Hausbaumarktes eine Abwärtsspirale in Gang. Wie robust ist eine Wirtschaft, die sieben Jahre lang von der Nullzinspolitik gepäppelt wurde? Kann der Übergang zur Normalität problemlos gelingen? Nicht einmal die Fed weiß das, weil kein Präzedenzfall existiert.

Weiterlesen →

Tags: Rethfeld Wellenreiter-Invest Hochzinsanleihen Kolumne vom 15.Dezember 2015

Beiträge 1 bis 10 von 18