post image

Italien ist mit 132% des Bruttoinlandsprodukts verschuldet und hält damit gleich nach Griechenland (178%) den zweiten Platz unter den höchst verschuldeten Nationen in Europa. Die EU-Kommission hat den Haushaltsentwurf Italiens für das kommende Jahr in dieser Woche abgelehnt. Dieser Entwurf, der unter anderem die Einführung eines sozialistischen Grundeinkommens und die Erleichterung des Renteneintritts beinhaltet, ist nicht finanzierbar, weshalb das Defizit und die Staatsschulden Italiens steigen würden.

Weiterlesen →

Tags: Europa Italien Charts Meinung Analyse COT-Daten Terminmarkt Silber in Euro Silber Gold in Euro Gold Marktkommentar vom 22.10.2018 Goldsilbershop Markus Blaschzok Blaschzok Research

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Auf Verträge, die auf Euro laufen ist kein Verlass, ist keine Sicherheit vorhanden, sagt unser heutiger Gast im Interview. Gold und Silber sind das, was man in diesen Zeiten benötigt und ein Silberpreis um die 12 Euro pro Feinunze ist aktuell ein Geschenk. Langfristig erwartet er, dass der Silberpreis weitaus stärker steigen wird als der Goldpreis und getreu dem Motto: „Kaufe billig, verkaufe teuer“, ist Silber für ihn auf diesem Niveau in physischer Form von Münzen und Barren ein klarer Kauf…

Weiterlesen →

Tags: Bitcoin Palladium Platin Silber in Euro Gold in Euro Silber Gold Zinspolitik Zinsen Wirtschaft EZB FED Interview Terminmarkt Charts Goldsilbershop.de Blaschzok Research Markus Blaschzok

post image

von Florian Grummes

Am letzten Donnerstag konnten sich Silber und vor allem der Goldpreis endlich aus der zähen Seitwärtsphase der letzten Wochen mit einem Kraftakt befreien. Gold konnte sich dabei mit 1.233 USD auf den höchsten Stand seit dem 26.Juli erholen. Silber hingegen hinkt weiterhin hinterher und verfügt daher über ein deutliches Aufholpotential...

Weiterlesen →

Tags: Meinung Analyse Charts Silber in Euro Silber Pro aurum Silberedition 16.10.2018 Midas Touch Consulting Florian Grummes

post image

Der September war ein guter Verkaufsmonat für die Mints in Australien und in den Vereinigten Staaten. Bei der australischen Perth Mint stieg der Verkauf an Goldprodukten im September auf den höchsten Stand seit Januar 2017, während sich der Silberumsatz von August mehr als verdoppelte und den höchsten Stand seit März 2016 erreichte. Auch bei der U.S. Mint wurden mit 2.897.500 Silver Eagles fast doppelt soviele Unzen verkauft wie im August und der zweithöchste Absatz in diesem Jahr nach Januar erzielt...

Weiterlesen →

Tags: Polen Terminmarkt Silber in Euro Gold in Euro Rohstoffe CRB-Index Volumen Dow Jones Wirtschaft Analyse Meinung Gold Eagles Silver Eagles Verkaufzahlen U.S.Mint Charts Deflation Silber Gold

post image

Seit Mitte August stieg der Palladiumpreis um 27% auf aktuell 1.061$ je Feinunze an. Mit dem Ausbruch über seinen Abwärtstrend am 17. August gab es ein klares taktisches Kaufsignal für Palladium. Seither steigt der Preis unermüdlich und das Allzeithoch ist nur noch 70$ entfernt. Die relative Stärke am Terminmarkt zeigte frühzeitig, dass es bis Jahresende wahrscheinlich das Stärkste aller vier Edelmetalle sein würde.

Weiterlesen →

Tags: Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop Marktkommentar 25.09.2018 Palladium Charts Analyse Terminmarkt Meinung Silber Silber in Euro Platin-Palladium-Ratio Gold Cot-Report USD-Index Fed Funds Rate

post image

Der Edelmetallsektor bleibt weiterhin unter Druck. Zwar kann sich der Goldpreis bislang klar über dem am 16.August erzielten Tiefpunkt von 1.160 USD halten, wirklich überzeugend ist diese Erholung aber nicht. Vielmehr drängt sich zunehmend der Eindruck auf, dass es sich hier nur um eine Zwischenkonsolidierung auf dem weiteren Weg gen Süden handelt.

Diesen Eindruck bestätigt Silber bereits seit Tagen aufgrund der neuen Tiefs.

Weiterlesen →

Tags: Meinung Analyse Charts Silber in Euro Silberminen Silber pro aurum Silberedition 11.09.2018 Florian Grummes Sentiment Terminmarkt Saisonalität COT-Daten

post image

von Florian Grummes

Die letzten vier Monate waren kein Zuckerschlecken für Edelmetallinvestoren. Vielmehr wurden die Nerven extrem strapaziert, denn sowohl Gold als auch Silber (seit Mitte Juni) kannten im Grunde genommen nur den Weg gen Süden.

Da der Goldpreis Anfang/Mitte Juli seine wichtige Unterstützung im Bereich um 1.240 bis 1.250 USD nicht verteidigen konnte, war der Abverkauf in den letzten Wochen eigentlich nur logisch und konsequent.

Weiterlesen →

Tags: Terminmarkt Saisonalität Sentiment Meinung Analyse Charts Silber in Euro Florian Grummes Silber Kapitulation und Trendwende!

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Mit unserem heutigen Interviewgast wollen wir die aktuelle Situation im Edelmetallsektor besprechen, aber auch die Entwicklung von BitCoin, Blockchain & Co. beleuchten. Sowohl im Edelmetall- wie im Kryptobereich kam es zuletzt zu weiteren Preisabschwüngen. Wie aber sind jetzt die Aussichten? Desweiteren sprechen wir über eine Klage wegen des Vorwurfs der Silberpreismanipulation in den Jahren 2012 und 2013, wo 200.000 Euro Belohnung ausgelobt wurden...

Weiterlesen →

Tags: Midas Touch Consulting Silberpreismanipulation Meinung Analyse Charts Gold.Silber-Ratio Silber in Euro Silber Gold in Euro Gold Blockchain Bitcoin Florian Grummes

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Unser heutiger Gast sagte uns im Interview: „Sollte es zu einer Rezession kommen, die ja bekanntlich schon längst da ist, bevor man sie offiziell anerkennt, kommen Edelmetalle, die hauptsächlich industrielle Verwendung finden, wie Platin und Palladium stark unter Druck, aber auch Silber kann kurzfristig stark unter Druck kommen." Rezession? Aber die Wirtschaft brummt doch, oder nicht? Wie geht es weiter mit dem US Dollar, dem Euro, den Edelmetallen und Minenaktien..?

Weiterlesen →

Tags: Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop.de Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro Platin Palladium Rohöl Fracking Iran Euro US Dollar Charts Analyse Meinung

post image

Der Euro versuchte in dieser Woche den Ausbruch über eine charttechnisch wichtige Marke bei 1,175 $. Aktuell formt sich eine für den Euro gefährliche Fortsetzungsformation aus, die zu weiteren spekulativen Verkäufen der Gemeinschaftswährung führen könnte. Ein Anstieg über 1,175 $ hätte diese Gefahr jedoch erst einmal vorübergehend gebannt.

Weiterlesen →

Tags: EZB wird die Kaufkraft des Euros vernichten Meinung Analyse Charts EZB Euro US Dollar Silber in Euro Silber Goldsilbershop Blaschzok Research Marktkommentar vom 27.07.2018 Markus Blaschzok Webinar vom 24.07.2018

Beiträge 1 bis 10 von 164