post image

Nach zwei starken Sommermonaten und einer heftigen vierwöchigen Korrektur stehen Gold und Silber aktuell wohl am Beginn einer mehrtägigen bzw. mehrwöchigen Zwischenerholung. Diese könnte den Goldpreis im besten Fall bis auf 1.345 USD voranbringen, denn dort wartet noch ein offenes Gap. Alternativ scheitern die Bullen schon vorher im Bereich um 1.315 - 1.320 USD. Für die dynamisch gestartete Erholung am Silbermarkt bedeutet dies einen weiteren Anstieg bis mindestens 17,50 USD, eher aber 17,90 – 18,00 USD...

Weiterlesen →

Tags: COT-Daten Saisonalität Sentiment Palladium Platin Grummes Florian Grummes Pro aurum Silberedition 10.10.2017 Charts Analyse Silber Silber in Euro SIL Silberminen

post image

Zum Wochenausklang gerieten die Edelmetall- und Minenpreise weiter unter Abgabedruck. Bedingt durch einen seit Tagen niedrigeren Wechselkurs hielten sich die Verluste für den Euroanleger dabei jedoch unverändert in Grenzen. Mit Blick auf den Terminmarkt der N.Y. COMEX gibt es bei der Positionierung der großen Geschäftsbanken (Swap Dealer) in Gold und Silber seit einigen Wochen Auffälligkeiten, die von früherem und "gewohntem" Verhalten abweichen. Licht am Ende des Tunnels oder nur der Scheinwerferkegel eines entgegenkommenden Zuges?

Weiterlesen →

Tags: EU-Sondergipfel in Tallinn Global Wealth Report Euro Charts HUI Minen Silber in Euro Gold in Euro Silber Gold Katalonien Deutscher Bundestag Platin Palladium

post image

Die private US-Notenbank "Federal Reserve - FED" machte am Mittwochabend ernst und kündigte nicht nur eine weitere Zinsanhebung für dieses Jahr an, sondern auch eine schrittweise Reduzierung ihrer auf 4,5 Billionen US Dollar aufgeblähten Bilanz ab Oktober. Geld von fälligen Anleihen wird nun nicht mehr in andere Anleihen reinvestiert, was die Bilanz verkürzen und Zentralbankgeld dem Markt wieder entziehen wird. Anstatt wie bisher Geld zu drucken, wird sie vorhandenes Geld also vernichten.

Weiterlesen →

Tags: Anleihen Zinsen FED Markus Blaschzok Blaschzok Research Goldsilbershop Marktkommentar 22.09.2017 Silber in Euro Silber Charts Analyse

post image

Wird die Fed heute Abend bekannt geben, dass sie anfängt ihre Bilanz zu reduzieren? Das zumindest schreibt Frank Stocker in der „Welt“ und titelt deshalb mit: Heute beginnt am Finanzmarkt eine neue Ära. Folge dann im Oktober auch die EZB mit der Ankündigung ihre Anleihekäufe zu reduzieren, "dürfte es in den kommenden Monaten deutlich turbulenter werden, wie das meist der Fall ist, wenn sich am Kapitalmarkt etwas Grundsätzliches ändert." 

Weiterlesen →

Tags: Edelmetall ETFs Terminmarkt Anleihen Bilanzen FED HUI Minen Silber in Euro Silber Gold in Euro Gold

post image

Die Edelmetalle haben zwei starke Monate hinter sich gebracht und konnten die ersten Zielmarken erreichen. Auf den Tagescharts haben sich nun aber klare Verkaufssignale ergeben, so dass zunächst mit tieferen Kursen zu rechnen ist. Dabei könnten der Goldpreis in Richtung 1.300 USD und Silber bis ca. 17,00 USD zurücksetzen. Ganz kurzfristig ist die Lage aber schon wieder überverkauft. Daher sind zwischenzeitliche Erholungen sehr wahrscheinlich. Um aber die Marken von 1.355 USD bzw. 18,20 USD zu überwinden, bedarf es zuvor wohl noch tieferer Kurse...

Weiterlesen →

Tags: Palladium Platin Silberminenaktien Gold-Silber-Ratio Saisonalität Sentiment COT-Daten SIL Silber in Euro Silber Charts Analyse Florian Grummes Grummes Pro aurum Silberedition 12.09.2017

post image

An der Börse scheint für viele Anleger nichts so verführerisch zu sein wie rasant steigende (Aktien)Kurse. Dabei sagte schon Altmeister André Kostolany: Wenn alle Spieler auf eine angeblich todsichere Sache spekulieren, geht es fast immer schief. Im Zuge der rasanten Bitcoin-Entwicklung, erhoffen sich aktuell auch hierzulande Anleger schnelle und hohe Gewinne mit Aktien der Bitcoin-Welt. Manches Verhältnis von Marktwert zu Unternehmensgewinn weckt da ungute Erinnerungen...

Weiterlesen →

Tags: EZB Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro HUI Minen HUI-Gold-Ratio Terminmarkt Comex Cot-Report CFTC Charts

post image

Die Märkte reagierten nach den enttäuschenden Zahlen zum US-Arbeitsmarkt "zuerst mit einem Abverkauf des Dollars und einem kurzzeitigen Anstieg des Euros auf den Widerstand bei 1,198$. Nur 10 Minuten nach den schlechten Arbeitsmarktdaten stand die Europäische Zentralbank „zufällig“ schon mit einer erneuten Verbalintervention bereit, um den Euro zu drücken",...

Weiterlesen →

Tags: Gold Gold in Euro Silber Silber in Euro Platin Palladium EZB FED Anleihen Terminmarkt Comex Cot-Report Minen HUI Euro US-Dollar

post image

"Ob sich die weiteren Kurssteigerungen aus einem stärkeren Silberpreis, einem schwächeren Euro oder evtl. sogar aus einer Kombination von beidem speisen werden, wird erst die Zukunft zeigen," schreibt Florian Grummes in seiner aktuellen proaurum Silberedition und: "der heftige Kursrücksetzer hat fast den ganzen Juli über hervorragende Nachkaufgelegenheiten mit sich gebracht. Ab jetzt laufen Anleger den steigenden Kursen wieder hinterher und sind gezwungen in die aktuelle Stärke hinein zu kaufen." Hat er Recht..?

Weiterlesen →

Tags: Lagerhaus Comex JP Morgan Gold Silber Gold in Euro Silber in Euro Minen Terminmarkt EZB Bundesverfassungsgericht Politik Air Berlin Aktien Bitcoin Journalismus

post image

Mittlerweile sind seit dem sehr fragwürdigen Flash Crash am Silbermarkt über fünf Wochen vergangen. Der Silberpreis konnte sich seit jenem Tief am 6.Juli sehr deutlich in zwei Schüben erholen und erreichte am vergangenen Freitag bereits 17,23 USD. Meine These einer finalen Kapitulation und vollständigen Bereinigung sehe ich damit als bestätigt an.

Ebenso hat sich der Goldpreis bislang sehr gut an den Fahrplan gehalten und notiert nach einer starken Rally in diesen Tagen nur noch knapp unterhalb der wichtigen Widerstandszone um 1.295 - 1.310 USD.

Weiterlesen →

Tags: Gold-Silber-Ratio Sentiment Saisonalität Palladium Platin Silber in Euro Marktanalyse Charts Grummes Florian Grummes Proaurum Silberedition 14.08.2017 Silber holt langsam aber sicher auf

post image

Die Rallye der Edelmetallpreise setzt sich auch heute fort. Während USD Gold bereits über $1.287 stieg und USD Silber über die $17.20, blickte der USD Palladiumpreis erneut über die $900 Marke und auch Platin steigt um 9 US-Dollar wieder auf $980. Das Gold-Silber-Ratio fällt den vierten Tag in Folge, notiert bei unter 75:1 und signalisiert damit, dass der Silberpreis aus seinem „Dornröschenschlaf“ erwacht ist und gegenüber dem „großen Bruder“ Gold zulegen kann...

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Update Gold Silber Platin Palladium Gold in Euro Silber in Euro Minen Terminmarkt Charts DAX Yen US-Dollar Aktien

Beiträge 1 bis 10 von 112