post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

"Die 335 Milliarden, die Griechenland schuldet sind weg", sagt Tim Geißler von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. "Ich war gerade im Urlaub auf der griechischen Ferieninsel Mykonos. Die Menschen dort sind sehr herzlich und gastfreundlich, auch die Dienstleistung stimmt. Aber allein mit Tourismus und Olivenöl kann es eben nicht klappen. Allerdings überlagert das Griechenland-Thema die akuten Probleme, sowohl bei der Heta, als auch in der Ukraine und in China."

Weiterlesen →

Tags: Tim Geissler Raiffeisenlandesbank Wien Griechenland Anleihen EZB FED Zinsen Liquidität Ukraine Russland HETA Österreich Politik

post image

Über das Zinsbeben der letzten Woche, wo die Renditen quasi aus dem Nichts weltweit gestiegen und die Zinsen in nahezu allen Laufzeitenbereichen deutlich nach oben geklettert sind, sprechen wir heute mit Tim Geißler von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. Woher kommt diese überraschende Zinsrallye? Waren es allein technische Faktoren oder liegt es auch daran, dass es weltweit kaum noch große Handelsbücher gibt, die starke Auf- oder Abwärtsbewegungen ausgleichen...?

Weiterlesen →

Tags: Geissler Raiffeisenlandesbank Wien Liquidität Renditen Zinsen ABS HETA Pfandbriefe Regulierung Euro US-Dollar Zinswende

post image

Selbstverständlich beantwortet Rahim Taghizadegan meine Frage nicht nur mit den drei Worten und seine Ausführungen dazu sind hoch interessant. Gleiches gilt auch für das von Rahim gegründete Institut für Wertewirtschaft in Wien, wo Seminare zur Ökonomie und Wirtschaftsphilosophie angeboten werden. Das Schöne daran: auch wenn Sie nicht in Wien leben, können Sie an den Lehrgängen teilnehmen...

Weiterlesen →

Tags: Wissen Wirtschaft Hintergrund Österreichische Schule der Nationalökonomie Rahim Taghizadegan Wien Institut für Wertewirtschaft

post image

Am 10.Oktober dieses Jahres jährte sich der 40. Todestag von Ludwig Heinrich Edler von Mises. Mit Blick auf Amerika, den Streit um den Haushalt und die erneute Anhebung des Schuldenlimits, aber auch auf das globale Verschuldungsdesaster: Was hätte Mises heute wohl dazu gesagt oder geschrieben? Mein Gast in der heutigen Sendung ist Rahim Taghizadegan, Gründer des Instituts für Wertewirtschaft in Wien...

Weiterlesen →

Tags: Hayek Baader Österreichische Schule der Nationalökonomie Ludwig von Mises Rahim Taghizadegan Wien Rothbard Institut für Wertewirtschaft

Beiträge 1 bis 4 von 4