US-Arbeitsmarktbericht leitet Showdown bei USD Gold und Silber ein

Tags: Anleihen Zinsen Charts Minen Silber Gold US-Arbeitsmarktbericht

von Michael "dem Düsseldorfer"

Der große US-Arbeitsmarktbericht ist seit heute Mittag um 14:30 Uhr raus. Der US-Dollar konnte daraufhin den bis dato deckenden Widerstand um die Marke von 113 zum japanischen Yen rausnehmen und - na klar und wie nicht anders zu erwarten- kam der USD Goldpreis dabei erneut unter Abgabedruck. Es kam, wie schon so oft in der Vergangenheit mit Veröffentlichung des Arbeitsmarktberichtes zu einem kurzen Stoppabfischen nach oben bei den USD Gold- und Silberpreisen, um diese danach mit gleicher Heftigkeit und unter hohem Volumen nach unten zu bugsieren.

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Alles weitere zu den Märkten und was uns sonst so noch bewegt in der morgigen Metallwoche am Samstag!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In