Volker Schnabel (2): Im Reich der "Fake Markets" und der Illusionen...

Tags: Volker Schnabel Mack & Weise Gold Silber Kupfer China Charts Manipulation Schulden Wirtschaft Notenbanken Rohöl US-Dollar Währungen

von Michael "dem Düsseldorfer"

Die Schulden wachsen schneller als die Wirtschaft. Irgendwann nützt auch das ganze Notenbank-Kauderwelsch der selbstgemachten „Geldgötter“ nichts mehr, dann wird man sie sehen, als das was sie sind: als Krisenfabrikanten. "Eine Zinsnormalisierung, wie man sie uns verspricht, wäre - wenn sie denn käme - der Untergang für dieses System", sagt Volker Schnabel vom Vermögensverwalter Mack & Weise…

Wir brauchen Lösungen und keine Verlängerungsmassnahmen, aber woher? Während wir hier am liebsten von einer Panik in die andere springen, haben die Chinesen zumeist einen langfristigen Plan, wie z.B. das Projekt der neuen Seidenstrasse. Aber auch China ist massiv verschuldet. Interessant wird es beim Handel in China, wo Rohölkontrakte in chinesischen Yuan und nicht mehr in US-Dollar gehandelt werden können. Und was ist mit Gold und wie passt das dort ins Bild? Wie sieht Volker Schnabel die weitere Entwicklung beim Goldpreis? Freuen Sie sich auf spannende Überlegungen und Aussagen!

Willkommen zurück zum 2.Teil unseres Interviews. Zugeschaltet aus Hamburg ist Volker Schnabel vom Vermögensverwalter Mack & Weise. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Volker Schnabel ist am 02.November 2017 mit einem Vortrag auf der diesjährigen Edelmetallmesse in München.

Der aktuelle Marktkommentar von Mack & Weise

Internetauftritt von Mack & Weise

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In