Volker Schnabel (2) Zynismus long - Finanzwelt short

Tags: EU Kommission Brexit Deutsche Bank Banken Finanzmarkt Derivate Demokratie Politik Europa Mack & Weise Volker Schnabel

von Frank Meyer

Die Briten wollen raus aus der EU, während diese EU betonkopfartig an ihrer eigenen Welt bastelt. Die Bürger in Europa bekommen längst nicht mehr das, was sie sich wünschen, sondern das, was andere für das Beste halten. Und über allem hängen die „Rettungsprogramme“ und Krisenfahren in einer Welt der ausgelöschten Zinsen. Trotz aller Beteuerungen des Gegenteils, geht es zudem den Banken immer schlechter. Inzwischen wird sogar vor der Deutschen Bank gewarnt. Das einzige, was wächst, ist der Zynismus beim Betrachten der ganzen Gemengelage...

Zugeschaltet aus Hamburg ist Volker Schnabel von Mack & Weise. Viel Spaß!


P.S. Wir wissen nicht, ob sich die NSA in die Leitung beim Interview eingeschaltet hat :-) aber es klingt bisweilen manchmal so :-(

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



Themen der Sendung

Brexit: Der Beginn des Endes der EU?
Wie die EU mit Referenden umgeht: Ein Rückblick
EU-Kommission: Herrschen nach Gutsherrenart
Man bekommt die Leute von ihrem Fressnapf gar nicht mehr weg!
Korrumpierbarkeit: Würde nicht jeder „Neue“ so reagieren wie die „Alten“?
Warnungen von Alan Greenspan und Mervyn King
Wie gefährlich ist die Deutsche Bank?
Finanzsystem: Wie groß ist die Gefahr im Kasino?
Hintergrund: Derivate brutto und netto berechnet: Beides tödlich

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In