Wie ist die Stimmungslage im phys. Edelmetallhandel in Deutschland?

Tags: Neuerscheinungen Lieferbeschränkungen Nachfrage Angebot Silber Gold physische Edelmetalle Thomas Schaaf Bayern LB Bayerische Landesbank

von Michael dem "Düsseldorfer"

Die Schweizer Handelszeitung brachte heute in einem Artikel mit der eher harmlosen Überschrift: "Der zweitwichtigste Goldkäufer der Welt streikt", eine Meldung zu Indien, die aufhorchen läßt. Die Handelszeitung bezieht sich darin auf die «Hindustan Times», "nach der die indischen Juweliere beschlossen haben, keine Goldbarren mehr zu verkaufen. Sie wollen damit die Regierung in ihrem Kampf gegen Schwarzgeld unterstützen"...

"Die hundert Gramm schweren Barren werden oft benutzt, um Geld aus dubiosen Quellen zu horten. Der Präsident des Juwelier-Verbands GJF sagte gegenüber der «Hindustan Times»: «Wir haben beschlossen, die Regierung in ihrem Engagement gegen Schwarzgeld zu unterstützen.» (Hervorhebung in Fett d.d. Red. der Metallwoche)

Die Finanznachrichtenseite OilPrice.com nennt die jüngste Entwicklung in Indien «einer der grössten Bedrohungen für den Goldmarkt der letzten Jahre». Müssen jetzt auch bei uns in Deutschland die Alarmglocken läuten? Werden nach der Bargeld-Diskussion - von Limitierung in der Höhe bis zur Abschaffung grosser Scheine - jetzt erste Stellschräubchen auch an phys. Edelmetallprodukte gesetzt? Das wir solche Restriktionen aus einem edelmetall-affinen Land wie Indien hören, läßt aufhorchen. Aber kommt die Diskussion um das Bargeld, Negativzinsen, Beschränkungen etc. überhaupt schon in der breiten Öffentlichkeit an und wird deshalb vermehrt physisches Edelmetall nachgefragt?

Wir sprechen dazu wieder einmal mit der Bayerischen Landesbank, einem der größten, physischen Edelmetallhändler im deutschsprachigen Raum. Wie ist die augenblickliche Nachfrage? Gibt es Einschränkungen bei der Verfügbarkeit einiger Produkte? Auf welche Produkte fokussieren sich die Kunden und was wird am meisten nachgefragt?

Zugeschaltet ist uns Thomas Schaaf direkt aus dem Nürnberger Handelsraum, Abteilungsdirektor und Teamleiter der Bayern LB, zuständig für den Handel der Sorten & Edelmetalle. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

Wie ist das Jahr im phys. Edelmetallhandel angelaufen?

Wird aktuell mehr ge- oder verkauft von den Kunden?

Wie sieht es im Bereich der Silbernachfrage aus?

Silberunzen: Es gibt immer noch Zuteilungsquoten bei der Royal Mint und der U.S. Mint

Das "Sorgenkind" Perth Mint: Einige Produkte im Kilo-Bereich nicht ausreichend verfügbar

Wodurch sind die Engpässe bei den Münzprägestätten bedingt?

Bayern LB: Silber-Produkte werden auf mehrere "Beine"verteilt

Welche Produkte werden von Kunden bevorzugt gekauft?

Gibt es neue Produkte bzw. Motive am Markt?

Die Umstellung der Chinesen von Unze auf Gramm und ein paar Hemmnisse...

Indien, Schwarzgeld und die Goldbarren: Was läuft denn hier?

Edelmetalle als Alternative: Bringt die Bargeld-Diskussion neue Edelmetallkunden?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In